Frage von woherwohin, 99

Welches Videoformat spielt libre Impress ganz sicher ab?

Ich habe gelesen, dass ein Videostill (ein Standbild) angezeigt wird, wenn es erfolgreich eingebettet wurde, bei Audiodateien erscheint dagegen ein Lautsprechersymbol. Ich habe bereits mp4, avi, MPEG und h264 probiert. Jedesmal zeigt es mir nur das Lautsprechersymbol oder gar nur ein Fragezeichen an. Bei mir zuhause läuft es, ich wurde aber schon gewarnt, dass es in der Schule oft nicht läuft. Dort gibt es auch libre office. Ich habe mir schon die meisten Tips hier durchgelesen, z. B. man könne das Format Pal nehemen. Auch ich benutze den freemake video converter, der bietet das Format gar nicht an. Auch bei libre wird es nicht angezeigt.

Wer kann mir helfen? Ich habe in wenigen Tagen meine 5. PK für die ABI-Prüfung und es muss 100 %ig klappen! Danke für eure Tips!

Gruß woherwohin

Antwort
von Spirit528, 84

Das kommt darauf an welche Video Codecs auf dem Präsentations-PC installiert sind. Windows Media Player unterstützt diese Formate https://support.microsoft.com/de-de/kb/316992 und daher müssen auch die entsprechenden Codecs auf einer neuen Windows-Installation schon drauf sein.

Es ist ratsam das Video als Datei und den VLC portable (also den man direkt vom Speichermedium starten kann) mit dabei zu haben falls das Video in der Präsentation nicht abgespielt wird.

Kommentar von woherwohin ,

Aha, das erscheint mir eine schlüssige Antwort zu sein! Vielen Dank!!!

Es nützt also auch nichts, wenn ich die portable Version von libre Impress auf meinem Stick habe und die Präsi von dort aus starte?

Wenn ich den VLC portable dabei habe, läuft dann der Film aus meiner Präsentation heraus oder muss ich den Film seperat starten? Das ist ja gerade das, was ich nicht möchte, denn es "zerreißt" meine schöne Gestaltung :(  und kostet Zeit. Ich habe exakt 20 min, da sollte alles reibungslos laufen.

Hat die Windows Media Player-Version etwas mit der Windows-Version zu tun? Das lässt sich aus der Liste nicht genau ersehen. Ich glaube, wir haben Win 10 auf den Schulrechnern. In der Liste aus dem link hat avi nur Häckchen, dann ist das keine schlechte Wahl, oder?

Kommentar von Spirit528 ,

Wenn man sich an der niedrigsten Windows Media Player-Version orientiert, hat man wohl die besten Karten.

Wenn ich den VLC portable dabei habe, läuft dann der Film aus meiner Präsentation heraus oder muss ich den Film seperat starten? 

Separat, als Fallback.

Es nützt also auch nichts, wenn ich die portable Version von libre Impress auf meinem Stick habe und die Präsi von dort aus starte? 

Nein. Der Player in Impress verwendet die Codecs die im System installiert sind. Der VLC player bringt seine eigenen Codecs mit.

Kommentar von woherwohin ,

Nochmal danke! :)


Letzte Fragen: Stimmt es also nicht unbedingt, dass


ein Videostil (ein Standbild) angezeigt wird, wenn es erfolgreich
eingebettet wurde, bei Audiodateien erscheint dagegen ein
Lautsprechersymbol

?

In meiner Datei wird das Fragezeichen angezeigt, wenn ich ein avi-Format einbette (da schrillen meine Alarmglocken), obwohl es auf meinem Computer läuft.

Also konkret: Brauche ich mir keinen Kopf zu machen, wenn das Fragezeichen angezeigt wird? (Natürlich werde ich trotzdem den VLC-Player "einpacken"!)

Was ist ein "Fallback"?

Kommentar von Spirit528 ,

Das Fragezeichen heißt nichts Gutes.

Doch, es wird ein Standbild dargestellt, wenn das Video eingebunden wurde: https://www.youtube.com/watch?v=YBfVTZrPDBg

Kommentar von woherwohin ,

Den Video hatte ich mir schon angeschaut. Ich habe auch mehrere Möglichkeiten durchprobiert. So wie es in dem Film angezeigt wird, über das ICON auf der Folie oder auch über Extras -> Mediaplayer. Es bleibt immer dasselbe Problem. Wie gesagt, ich habe auch schon alle möglichen Videoformate versucht. :(

Danke, trotzdem. Ich werde dann erzählen, wie es gelaufen ist.

Viele Grüße!

Kommentar von woherwohin ,

Hat alles super geklappt! Hurra!

Danke! :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten