Frage von emusik, 26

Welches Videobearbeitungsprogramm (möglichst kostenlos oder ein paar EUR) für einen MAC, kann transparente Videos (avi-Format) importieren und verarbeiten?

Hallo zusammen,

ich habe für jmd. auf meinem Windows PC ein AVI mit transparentem Hintergrund erstellt. Leider kann dieser jmd. das AVI nicht in seinem iMovie für den MAC importieren.

Gesucht ist also ein Programm, das transparente AVIs importieren und verarbeiten kann.

Danke für eure Antworten.

Viele Grüße

Antwort
von herja, 26

Hi,

iMovie kann Videos mit transparenten Hintergrund verarbeiten.

http://www.helpster.de/in-imovie-eine-avi-datei-importieren-so-klappt-s_87304

Kommentar von emusik ,

Hallo und schon mal vielen Dank auch an alle für die Antworten. Ich habe mir mal das Video angeschaut. In dem wird gezeigt, dass man zwar über Handbrake das AVI-Video umwandeln kann, jedoch in MPG und dann ist es doch so, dass der Alphakanal gelöscht wird, sprich, die Transparenz wird mit Schwarz gefüllt. Das soll so nicht sein. Zum Schluss nach der Bearbeitung darf das Video ohne Transparenz als MPG als Ergebnis herauskommen, aber er benötigt das transparente Video in seiner Komposition innerhalb von iMovie.

Falls Handbrake mit unkomprimierten und transparenten AVIs umgehen kann, hätte meine Suche ein Ende : )

Ich habe in der Zwischenzeit dieses Programm gefunden. Hat das jmd. oder kennt das jmd. und könnte mir sagen, ob man damit transparente AVIs laden kann?

http://www.movavi.de/mac-video-editor/

Preislich mit ca. 25 EUR wär das noch völlig in Ordnung.

Euch schon mal vielen Dank

Kommentar von herja ,

Ich weiß jetzt nicht wie du auf MPG kommst, weil in dem Video MP4/H.264 gezeigt wird und dann bleibt auch der Alphakanal erhalten und iMovie kann das Video öffnen.

Kommentar von emusik ,

Hi,

OK, das heißt im Video also MP4 - bei schaut das Video sehr verpixelt aus und konnte das nicht erkennen. Trotzdem bräuchte ich jetzt noch Hilfe, denn ich kann in AfterEffects beim Rendern zwar H.264 auswählen, jedoch nur als RGB oder Alpha-Kanal, jedoch nicht RGB + Alpha, wie es mit AVI möglich ist. Hab mal gegoogelt und da schreiben auch viele, dass mp4 keine Transparenz unterstützt. Ich weiß es leider nicht.

Anders gefragt, kennst du dich in AfterEffects aus und könntest du mir sagen, welche Einstellungen ich dort beim Rendern und dem Ausgabeformat nehmen muss, dass ich ein transparentes Video rendern kann, dass man in iMovie importieren und verarbeiten kann?

Vielen Dank für deine Hilfe.

Antwort
von Legomann27, 15

Das sollte eigentlich imovie können.

Kommentar von emusik ,

Nein, leider nicht. Habe mal gelesen, dass dies in einer ganz früheren Version ging, aber jetzt nicht mehr.

Antwort
von vivibeauty, 23

Es gibt eins was "final cut pro" heißt aber ich hab keine ahnung wieviel oder ob es was kostet. :/

Kommentar von emusik ,

Ich glaube das kostet so um die 300 EUR - für diese Zwecke leider viel zu teuer.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community