Frage von Herold,

Welches Video-Format spielt jeder Windows-Media-Player ab?

Falls ich mal ein Video verschicken möchte, will ich möglichst sicher gehen, dass auch weniger PC-versierte Personen dies ordentlich abspielen können.

Ich denke mal, der Windows-Media-Player (MP3-Format) ist auf nahezu jedem Rechner standardmäßig vorhanden. Also sollte das Programm auch Bild und Ton meiner Videos anzeigen können.

Auf welches Format müßte ich meine Videos idealerweise einstellen??

Antwort von Rosslauer,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

weshalb so umständlich ;-) .wmv iss Standardformat vom WMP :-)

Gruß, der Rosslauer

Kommentar von Herold,

Danke für die Antwort! Irgendwie hatte ich es doch noch hingekriegt, aber im Moment habe ich es wieder vergessen. Ist ja schon 1,5 Monate her.

Antwort von compu60,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Der Windows Media Player spielt jedes Video ab, wenn es den Codec im System findet. Darum auch der Tip mit dem XP- und Vista Codec Pack. http://www.chip.de/downloads/XP-Codec-Pack_19112789.html Dort sind die gebräuchlichsten Codecs drin.

Kommentar von Herold,

Aha, danke, also muß ich dieses Codec-Pack auch runterladen und dann funktioniert es?! Gut, ich schaue es mir mal an.

Antwort von fasty2003,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Was Du da vorhast ist sehr umständlich. Angenommen Du hast neue Codecs mit denen Du komprimierst, dann brauchen die auch neue Codecs um den zu sehen. Egal welches Format. Die vorgeschlagenen Lösungen mit dem VLC Player sind mit die einfachsten Lösungen. Wie der aussieht und ob der gefällt ist eigentlich Nebensache, Hauptsache der spielt alles ab.

Ein Tipp habe ich aber noch. Wandle den Film doch in ein DVD Format um, mit z.B. Nero Vision. Brenne das auf eine DVD als DVD-Video und die läuft in jedem DVD Player, braucht man nicht mal den PC, was dieser auch könnte, egal welche Codecs installiert sind.

Kommentar von Herold,

Hallo fasty, ich danke für die guten Hinweise!! Ich habe jetzt beim VLC-Player das Fenster/Bild größer gezogen. Ich wußte vorher nicht, dass das geht. Gut, ich werde das so einrichten, dass ich den Leuten das VLC-Programm empfehle oder gleich zuschicke, in der Hoffnung, dass sie das Installieren noch zustande bringen.

Die Idee mit der DVD ist auch gut, aber ich müßte das Ding dann aber per Post schicken, aber ob die Empfänger dann eine Möglichkeit zum Abspielen haben, ist bißchen unsicher. (Sind teilweise schon ältere Leute!)

Trotzdem danke für die Hinweise!

Kommentar von fasty2003,

Hallo Herold...Eine Video DVD ist ja nicht unsicher, die legt man ein und wird automatisch gestartet. Aber den VLC müssten die auch erst installieren. Es gibt den aber auch als portable Version, einfach anklicken ohne zu installieren, vielleicht interessanter?

Kannst Du hier downloaden:

http://www.chip.de/downloads/VLC-media-player-Portable_19470463.html

Kommentar von Herold,

SUPER! Dankeschön für den Hinweis! Habe ich mir gleich erstmal in die Favoriten geholt.

Antwort von pcnotdiensthh,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Nimm mpeg.

Kommentar von Herold,

Gut, ich versuchs mal. Danke!

Antwort von morefunhoney,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Wenn ich vodeos verschicke, dann verweise ich bzw. schicke den vlc player immer mit. installieren können fast alle und der player spielt eigentlich alles ab.

Kommentar von Herold,

Danke! Na, gut, das mit dem Verschicken wäre eine Idee. Mir gefällt aber die winzige Erscheinungen der VLC-Bilder nicht!

Antwort von wim50,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Dann verschick vorher den VLC Media Player, damit ist man das Problem los.

Kommentar von Herold,

Das VLC habe ich zwar installiert, aber viele andere Leute haben davon keine Ahnung.

Mir gefällt aber auch bei VLC dieses mickrig kleine Bildfenster nicht!

Kommentar von wim50,

Einfach mal F drücken (Vollbild).

Kommentar von Herold,

Ja, dann ist das aber gleich ZU groß (und verschwommen). Gibt es denn da keine Mittelgröße wie beim Media-Player??

Kommentar von wim50,

Wenn das der einzige Einwand bei VLC ist, ist es ja gut. Gegen den WMP fielen mir gerade ein Dutzend ein und wenn man mal überschlägt, was er nicht abspielt, werden es noch weitaus mehr.

Kommentar von Herold,

Naja, es kann sein, dass Du von so einem Programm noch einen Haufen andere Funktionen erwartest..., ich brauch das wirklich nur zum Anschauen/Anhören und dazu reichte es mir bisher zu.

Kommentar von soedergren,

Verschwommen liegt an deinem Film;) Für die Größe des Fensters dieses einfach mit der Maus auf die gewünschte Größe ziehen... dann kannst du in VLS jede beliebige Fenstergröße haben.

Kommentar von Herold,

Aha, danke! Das hatte ich noch nicht versucht.

Antwort von soedergren,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Windows-Media-Player (MP3-Format) ??? Egal, MPEG kann er auf jeden Fall.

Kommentar von Herold,

Gurt, danke, ich werde es versuchen.

Antwort von Conan14,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Am besten flv Formate(Flash Video)

Kommentar von Herold,

Danke! Ich glaube aber, da werden die Bilder nicht angezeigt. Ich hatte das schon mal vergeblich versucht. Ich werde das jetzt aber nochmal versuchen...!

Kommentar von Herold,

Also, ich habe es jetzt nochmal mit dem FLV- und mit dem MP4-Format versucht. Es klappt nicht! Bei Öffnen des Windows-Media-Players kommt immer eine Störungsmeldung (Format kann nicht gelesen werden).

Keine passende Antwort gefunden?

Weitere Fragen mit Antworten

Fragen Sie die Community