Frage von grubenhirn, 56

Welches Verfahren der künstlichen Intelligenz verwendet eigentlich die Spracherkennungs-Software Siri, um die menschliche Sprache zu interpretieren?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von TeeTier, 28

Siri arbeitet nicht mit einem unglaublich innovativen Algorithmus, sondern nutzt enorm viele Muster zum lernen. Diese große Datenbasis ist der Schlüssel. Natürlich ist der Algorithmus schon sehr ausgefeilt, aber jetzt nicht gleich tausendfach besser, als alles bisher Dagewesene.

Der Trick ist Folgender: Alles was du Siri erzählst, wird bei einer Erkennung unter einem bestimmten Schwellenwert von menschlichen Mitarbeitern überprüft, und im Fehlerfall nachträglich korrigiert, sodass zukünftige Antworten das gewünschte Ergebnis liefern. Apple hat dafür in Indien und an anderen Orten eine ganze Armada von Leuten angeheuert, die sich pausenlos das anhören, was Apple-Kunden weltweit in ihre iPhones quatschen, wobei das Ergebnis der Erkennung überprüft wird.

Apple hatte das Anfangs bestritten, und hatte wohl auch Probleme mit Datenschützern bekommen, als das raus kam. Viele Leute denken ja immer noch, dass das, was sie Siri anvertrauen, niemand sonst mithört. Dem ist aber nicht so, und die KI dahinter ist noch lange nicht so weit, um komplett auf menschliche Prüfer zu verzichten.

Das gleiche dürfte für die gängigen Siri-Alternativen anderer Hersteller zutreffen.

Ansonsten gilt das bisher Gesagte: Erst mal Fourier-Analyse um an auswertbare Daten zu kommen, und dann ein paar Schichten NN. ;)

Kommentar von grubenhirn ,

Das überrascht mich aber doch sehr. Datenschutzrechtlich, nach meiner Vorstellung, eine Vollkatastrophe.

Ich dachte der Konnektionismus wäre schon so weit.

Kommentar von TeeTier ,

Ja, das dachten / denken viele. :)

Antwort
von kloogshizer, 38

Ich vermute mal das sind künstliche neuronale Netze, damit lassen sich gut "ungefähre", heuristische Erkennungsverfahren implementieren. Die Erkennung findet wahrscheinlich auch nicht vollständig auf dem Gerät statt, sondern die Daten werden in abgewandelter Form an einen Server versendet, der diese analysiert.

Kommentar von wyoxx ,

Ja, Siri funktioniert nur mit Internet.

Antwort
von Omnivore08, 22

Kann nur mutmaßen: Eine Fourier-Analyse. Was anderes habe ich im Bezug auf Spracherkennung noch nicht gehört!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community