Frage von cybersurfer, 63

welches urlaubsziel im august?

hey wir fahren nächstes jahr in den urlaub. im august gehts los und wir suchen noch ein reiseziel. alles was wir bis jetzt gefunden haben, war zu teuer. wir sind zu viert (43, 12, 15, 16 jahre) und es sollte in die richtung island oder norwegen gehen. wir suchen eine gegend, in der man freie tiere sehen kann und von nichts abhängig ist. der ort sollte ugf. so aussehen wie in den bildern unten. wir sind zu allen reisemöglichkeiten offen (flug, auto, fähre...) und mit allem drum und dran (flug, essen, auto, benzin...) sollte es nicht über 4500€ kosten. kann uns da vielleicht jemand weiterhelfen?

Antwort
von odinwalhall, 60

Da kommen sowohl Island als auch Norwegen in Betracht. Island ist ein Paradies für Ornithologen. Papageientaucher sind ganz typisch für Island. Und natürlich wirst Du auch immer wieder den dort beheimateten Islandponys begegnen.

Wenn Du Wert darauf legst, Tiere in freier Wildbahn zu beobachten, ist auch Norwegen eine Reise wert. Vor allem in Lappland wirst Du auf Rentiere und Elche treffen.

Wenn ich mir Deine Bilder so betrachte, denke ich, wäre auch Kanada eine gute Wahl. In gewissen Gegenden dürftest Du auch auf Grizzlys stossen. Nur wäre die Sache eher teurer, obwohl auch Island und Norwegen nicht grade billige Destinationen sind.

Egal, für welches Reiseziel ihr euch entscheiden werdet, werdet ihr sicher einen unvergesslichen Urlaub erleben.

Antwort
von ShaGuck, 52

Im August sind wir schon mal in Amerika gewesen, tolles Ziel zu der Jahreszeit, wenn auch ein bisschen zu warm teilweise (Vegas, 40 Grad beispielsweise) ;-)

Antwort
von Helmutm91, 19

Urlaub am Mittelmeer ist so vielseitig und abwechslungsreich wie die Länder, die es umgeben. Und so locken nicht nur das milde, mediterrane Klima mit seinen warmen, trockenen Sommern und die vielseitige südländisch bis exotische Küche den Reisenden. Ganz gleich ob sportbegeistert oder kulturinteressiert, ob Städtereisender oder Strandurlauber, am Mittelmeer kommt jeder auf seine Kosten. Auf jeden Fall auch für jeden Geldbeutel, z.B. auf mittelmeer.org/.

Nicht nur interessante Städte, Kunst und Kultur hat der Mittelmeerraum zu bieten. Es gibt auch zahlreiche Möglichkeiten, sich zu entspannen oder sportlich zu betätigen. Wandern auf Korsika, Klettern an der spanischen Küste, schwimmen, surfen oder segeln sind nur einige davon. Mit ein wenig Glück können Delfine gesichtet werden, und beim Schnorcheln und Tauchen wird sich einem die vielfältige und farbenprächtige Unterwasserwelt erschließen.
Ganz gleich, welche Urlaubsform man bevorzugt, das Mittelmeer ist ganz sicher immer eine Reise wert.

Antwort
von trumm, 31

Die Bilder sind an der Westkueste aufgenommen. Ihr koennt mit dem Auto bis Norddaenemark fahren, eine Faehre z.B. nach Kristiansand nehmen, dann Richtung Westkueste weiterfahren.

Im August ist noch Hochsaison, da sind die Preise fuer Huetten - auch fuer sehr einfache, noch sehr hoch, so dass ihr mit eurem Budget nicht sehr weit kommen werdet. Am preiswertesten ist zelten.

Antwort
von NorwinSchneider, 29

Du bist in Norwegen zu 100% an der richtigen Stelle.

In Norwegen gilt das Jedermannsgesetz das besagt das du immer und überall Campen, Jagen und Grillen kannst. Das bedeutet das du eigentlich frei bist und nicht zu viel Geld ausgeben musst wenn du einen Camping Urlaub machen willst. 

Kommentar von trumm ,

> Jedermannsgesetz das besagt das du immer und überall Campen, Jagen und Grillen kannst.<

Alle 3 Behauptungen sind so falsch, dass der eine oder andere "Tipp" sogar direkt ins Gefaengnis fuehren kann, z.B. das Jagen. Jagen darf man nur zu sehr eng festgelegten Zeiten, exakt auf der gekauften Jagdkarte festgelegte Tiere - und gegen kraeftige Bezahlung - wenn man einen deutschen Jagdschein hat!

Ebenso darf man in den Sommermonaten nur an dafuer eingerichteten Feuerstellen Feuer machen - es wird ja selten ein unhandlicher Gasgrill oder kleine unhandliche Einmalgrills mitgefuehrt, sondern Camper grillen gern abenteuerlustig ueber offenem Feuer. Ich wuerde niemandem empfehlen, dieses Verbot zu missachten..

"Wildes" Campen wird immer mehr eingeschraenkt, oft schon allein durch Verbotsschilder, Zaeune oder Schranken. Du solltest dir einmal genauer das Jedermannsrecht durchlesen. Es ist weder immer noch ueberall erlaubt zu zelten!

Kommentar von NorwinSchneider ,

Stimmt. ich hatte das eben so hingeschrieben, war falsch von mir. Jagen darf man nur zu bestimmten Zeiten. Selbst Angeln darf man nicht ohne befugnis. Dennoch ist das Campen in vielen Orten norwegens immer erlaubt und nicht nur an bestimmten stellen.

Antwort
von cybersurfer, 19

dank mit eurer hilfe haben wir jetzt ein urlaubsziel gefunden was nicht zu teuer ist (es geht nach norwegen)

Antwort
von kenibora, 51

Toll wenn Du Dir mit 12 für Deine Familie darüber schon gedanken machst. Würde es aber Deinen Eltern überlassen, ist auch noch eine lange Zeit bis dahin

Kommentar von cybersurfer ,

ich bin 15 und ich muss das machen weil meine mutter nich mal weiss wie man einen computer bedient (meine eltern sind geschieden)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community