Frage von LunaMira1, 222

Welches Urheberrecht soll ich bei wattpad wählen?

Ich möchte eine Geschichte auf wattpad veröffentlichen. Dabei stehen mir verschiedene Arten des Urheberrechtes zur Auswahl. Welches soll ich wählen, wenn ich möchte, dass niemand meine Geschichte klaut/ kopiert und sie nur mir gehören soll?

Wer wattpad und die Auswahl des Urheberrechte nicht kennt, hier die Möglichkeiten:

  • Alle Rechte vorbehalten
  • Puplic domain
  • Creative commons (CC) Namensnennung
  • (CC) Namensnenn. Nicht-komm
  • (CC) Namensnenn. Nicht-komm. Keine Bearb
  • (CC) Namensnenn. Nicht-komm. Weiterg. u. gl. Bediggn
  • (CC) Namensnenn. Weitergabe unter gleichen Bedingungen
  • (CC) Namensnenn. keine Bearbeitung
Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ThomasMorus, Community-Experte für Urheberrecht, 137

Kurze Antwort: Du musst "Alle Rechte vorbehalten" wählen.

Antwort mit Erläuterung: "Urheberrecht" im strengen Sinne gibt es nur eines und das hast du automatisch, sobald du die Geschichte geschrieben hast. Was dir dort angeboten wird, sind verschiedene "Nutzungslizenzen".

Das bedeutet, du kannst auswählen, welche Nutzung du anderen Usern mit deiner Geschichte erlauben möchtest. Wenn du zum Beispiel eine CC-Lizenz auswählst, dann könnten andere Nutzer deine Geschichte nicht "klauen" sondern sie dürften sie legal benutzen, weil du es ihnen erlaubt hast.

Ich kann dir mal grob die drei Grundmöglichkeiten zusammen fassen:

Alle Rechte vorbehalten Das ist die Standard-Möglichkeit. Es werden keinerlei urheberrechtliche Nutzungsrechte an irgendwen gegeben. Jeder, der die Geschichte irgendwo veröffentlichen will, und sei es in Auszügen oder bei Facebook muss dich vorher fragen.

Public domain: Wenn du das auswählst, wird die Geschichte nach amerikanischem Recht so behandelt, als wärst du schon 70 Jahre tot. Du hast keinerlei Einfluss mehr auf die Verwendung des Werks, da es nun der Allgemeinheit gehört. Nach deutschem Recht ist eine solche Erklärung nicht rechtswirksam. Da hier ein Autor auf bestimmte Recht an seiner Geschichte nicht verzichten darf. Wenn deine Geschichte also in deutscher Sprache geschrieben ist (und man folglich argumentieren kann, dass sie sich an ein deutsches Publikum richtet) ist das ohnehin nicht möglich.

Creative Commons: Creative Commons Lizenzen ermöglichen es, Inhalte der Allgemeinheit zur Verfügung zu stellen, ohne das Urheberrecht daran zu verlieren. Du genehmigst mit den Creative Commons Lizenzen bestimmte Veröffentlichungen. User dürfen deine Geschichte zB. neu veröffentlichen, wenn sie deinen Namen sichtbar an der Geschichte anbringen und auf ein Profil deiner Wahl verlinken.

CC-Lizenzen bieten die Möglichkeit Kunst der Allgemeinheit zur Verfügung zu stellen. Sie können aber auch wirtschaftlich Sinn machen. Etwa wenn ein noch unbekannter Autor Werbung für sich machen will. Durch ein CC-lizensiertes Werk taucht sein Name und ein Link zu seinem Profil auf verschiedenen Portalen auf.

CC-Lizenzen gibt es in verschiedenen Formen: Manche erlauben es Veränderungen am Text vorzunehmen. Andere erlauben ausschließlich die private und nicht die kommerzielle Nutzung.

Für mehr Info zu Urheberrecht und CC-Lizenzen: http://www.utopianreflections.net/einfuehrung-ins-urheberrecht/

Antwort
von alexbeckphoto, 103

Das ist kein Urheberrecht, das sind Nutzungs-Bedingungen!

Wenn du willst, dass das keiner "klaut" dann musst du "alle Rechte vorbehalten" wählen

Antwort
von Vivibirne, 82

Alle Rechte vorbehalten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community