Frage von Lo1001, 17

Welches Upgrade macht bei meinem Acer Aspire M1420 am meisten Sinn?

Hallo, ich würde gerne meinen Acer Aspire M1420 etwas upgraden. Aktuell hat er 4GB Ram, eine AMD Radeon HD 6450 GraKa und einen AMD Athlon™ II X2 260 Dual Core Prozessor. Mein Mainboard: NVIDIA MCP61P Welche Upgrades machen Sinn / sind mit dem PC kompatibel? Danke und LG

Antwort
von Parhalia, 9

Da wäre zunächst mal die Frage, was Du mit dem System aktuell und in Zukunft vorhast und welches Betriebssystem aktuell installiert ist. ( insbesondere, ob es ein 64 Bit Betriebssystem ist )

Antwort
von rosek, 12

lohnt sich nicht aufzurüsten ...

nicht , wenn du damit gamen willst! Netzteil zu schwach/ zu alt. Mainboard/CPU zu alt.

Wenn du nur Office arbeiten erledigen willst, kauf dir ne SSD und installiere dort das Betriebssystem. Dann hast du ein schnelleres System.

Kommentar von Parhalia ,

Den Rechner KÖNNTE man durchaus noch tauglich für CS:GO & Co. bis sogar hin zu GTA V machen mit ( z.B. ) :

 - Athlon II x4-615 / 620 / 625 mit 45 - 65 Watt TDP und min. 2,5 Ghz

 - 2 x 4 GB DDR3-1333 ( Windows 7-x64 vorausgesetzt )

 - Geforce GTX 750 Ti

Wichtig wären dann nur die konkreten Leistungsdaten des Netzteils..

Kommentar von rosek ,

du hast schon recht ... bin aber kein Fan einen solchen Sockel für die Zukuft weiter zu benutzen.

Eine GTX  750ti sollte man eh nicht mehr kaufen ... die wurde abgelöst von der schnelleren RX 460

Kommentar von Parhalia ,

Die GTX 750Ti ist nicht 1:1 mit einer ( im Mittel aber wirklich deutlich schnelleren ) RX 460 zu vergleichen. Die 750Ti hat ihre Daseinsberechtigung daher durchaus noch in Sachen Effizienz und vor allem Leistungsaufnahme in "grenzwertigen" Systemen mit schwachen OEM-Mainboards + schwachen OEM-Netzteilen ohne PCIe - Stromanschluss für Grafikkarten.

Da KANN selbst die RX 460-2GB im AMD-Referenzdesign auf schwachen Mainboards schon wegen ihrer grenzwertigen Leistungsabfrage zu PCIe - Spezifikationen zu Problemen führen.

Deshalb diese Empfehlung in dem hinterfragten OEM "Acer Aspire" - Fertigrechner zu günstigem ursprünglichen Kaufpreis. 😉

Antwort
von DataWraith, 14

Ein Upgrade von HDD auf SSD macht den meisten Sinn. Damit boostest Du die (gefühlte) Leistung auf das 5fache. Wenn Du dazu noch Linux installierst, dann geht das Ding ab wie Schmitz' Katz.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community