Frage von P0LYN0RM, 102

Welches Tuning Auto?

Hey Leute,

ich bin jetzt 17 Jahre alt und mache meinen Führerschein. Ab 01.09 fange ich meine Außbildung an und verdiene mein eigenes Geld. Natürlich hab ich mich schon nach einem Erstwagen umgesehen. Zum lernen werde ich natürlich noch 1-2 Jahre mit dem Auto von meiner mom fahren. Danach hätte ich mir überlegt den Toyota GT86 zu kaufen da dieser ziemlich Sportlich ist und auch zum Tunen geeignet wäre. Oder einen Mini Cooper Works. Gibt es Tipps oder Empfehlungen zu den beiden Autos oder anderen Autos zum Tunen die bis 35'000€ kosten dürften.

Mfg P0LY

Antwort
von tokyoclash, 73

Ich würde erstmal klein anfangen. Honda Civic (älteres Modell) eignet sich super. Ist klein, aber schon recht sportlich. 

Kommentar von P0LYN0RM ,

Den hat mein Bruder, geht wirklich ab aber ich will einen der wirklich schön sportlich aussieht 

Kommentar von tokyoclash ,

Wie wäre es dann mit Honda Prelude? 

Kommentar von P0LYN0RM ,

Sieht nicht schlecht aus aber ich denke da muss man wirklich "viel" Geld reinstecken bis man da wirklich was gutes erreicht. Toyota GT86 sieht sportlich aus und ist auch keine lahme Ente ;) 

Gibt es an dem was auszusetzen?!

Kommentar von tokyoclash ,

Heckantrieb + viel Power. Also nicht unbedingt für Fahranfänger geeignet..

Kommentar von ListigerIvan ,

type-r's sind in der tat ganz nett und gehn auch verdammt gut.

aber mal ganz ehrlich ... rwd ist immer geiler als fwd.

Antwort
von Chef1234567, 24

Ich würde dir Empehlen Klein anzufangen zb Opel Corsa d Die sind Auch ganz Billig und Die Kannste Super Tunen. oder Ein Vw golf 3 oder 4 Die gehen Auch gut. Und Später Vieleicht ein Focus ST oder RS :)

Expertenantwort
von ams26, Community-Experte für Auto, 55

Da stellt sich doch erst einmal die Frage,was meinst du denn genau mit tunen?Das Thema Tuning ist ja sehr umpfangreich.

Kommentar von P0LYN0RM ,

Stimmt sorry, Ich hab da eher an Optisches Tuning gedacht. Und am Sound was machen. Dass es schön schnurrt wenn man mal Gas gibt :)

Kommentar von ams26 ,

Dafür wäre der GT86 eine gute Wahl.Hier sind dan halt alle Autos gut geeignet,für die es möglichst viele Tuningteile gibt.

Zum Beispiel

VW Golf (1-7)

3er BMW (E30-F30)

Honda Civic (Gen 3-9)

Honda Integra

Honda Prelude (Gen 1-2)

Honda CRX (Gen 1/Del Sol)

Audi A4 (B5-B8)

Audi A3 (8l,8P,8V)

Mazda 6 (GG,GH,GJ)

Mazda MX5 (Gen 1-4)

Nissan 200SX (S13-S15)

Toyota Celica (T16-T23)

Opel Astra Coupe/GTC (G-I)

Opel Calibra

...

Kommentar von P0LYN0RM ,

wow vielen dank ich werde die mal alle durchgehen! :)

Kommentar von P0LYN0RM ,

Ich denke ich werde sparen und mir wirklich mein Traum GT86 kaufen, hast du eine Ahnung was ein Tuning mit:

- Matt graue Lackierung

- Sound 

- Boxen/Anlagen

- Schwarze Felgen

- Optisch / Front- / Heckstoßstange

kosten würde, muss nicht dass teuerste vom teursten sein.

Kommentar von ams26 ,

Na ja solche Sachen,sind leider,immer sehr teuer.

Matt Lackierung ca.3000-5000€ (Folieren ca.1500-2500€)

Sportabgasanlage ca.2000-3500€ (Sportendschalldämpfer ca.300-600€)

Soundanlage ca.1000-4000€ (teurer geht aber immer)

Felgen+Reifen neu ca.3000-8000€.

Karosserieteile ca.1000-3000€

Dazu kommen dan noch Kosten,für Einbau,und TÜV Eintragung.

Antwort
von manassesunday, 13

Es gibt noch weitere coole Tuningautos :
-Nissan 350Z oder 370z
-Nissan Skyline
-Honda CR-Z
-Lexus IS oder GS
-Toyota Celica
-Toyota Supra
-Mazda RX-7 oder RX-8
Etwas günstiger:
-Mazda MX-5
-Mazda 3 mps
-Suzuki Swift Sport

Kommentar von P0LYN0RM ,

Hm der Nissan 350/370Z ist schick aber auch etwas teurer

Kommentar von manassesunday ,

als Gebrauchtwagen gibt's den locker für unter 15000€ :)

Antwort
von ListigerIvan, 32

wie wärs mit ner s15 silvia?

sieht cool aus, ist schön leicht und hat mit dem 2l turbo ideale voraussetzungen.

und hat halt nicht jeder.

Kommentar von P0LYN0RM ,

Auch nicht schlecht nur ist im gegensatz zum Toyota GT86 nicht so neu/sportlich

Kommentar von ListigerIvan ,

das stimmt. der wird (leider) schon lange nicht mehr produziert.

dennoch immernoch eines der beliebtesten fahrzeuge in der szene. aus gutem grund.

Kommentar von ListigerIvan ,

ams26 hat ja ebenfalls schön viele vorschläge.

ich ergänze mal mit

- lancer evo

- subaru impreza

man muss sich natürlich überlegen ob das design einer limo etwas für einen ist. nichts desto trotz sind die nuneinmal deutlich praktischer in engeren parklücken gegenüber den langen türen eines schicken coupes. und gerade wenn man mit mehreren personen unterwegs ist macht es das natürlich einfacher.

vielleicht kommt ja auch noch ein toyora mr2 in frage. hier gefällt mir jedoch nur die 2. gen.

ebenfalls ein exot wäre ein lotus elise oder ein opel speedster.

als ganzjahreswagen allerdings vielleicht etwas speziell.

da ams26 jetzt noch den calibra ins spiel brachte und sofern du dich vor einer altbacken aussehenden limo nicht scheust:

vectra a 4x4 turbo sind selten, steigen zunehmend im preis und gehen, wenn man etwas nachhilft, wie hölle. und das bei extrem unaufälligem design. das ist kein wolf im schalfspelz, sondern eher höllenhund im lammflausch. ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten