Frage von papagei2002, 99

Welches Tier kann die Kauknochen meines Hundes ausgraben?

Hallo, meine kleine Hündin vergräbt gerne mal ihre Kauknochen in unserem Garten. Aber schon seit mehreren Wochen/Monaten findet sie keinen einzigen Knochen mehr wenn sie ihn vergraben hat.

Das sie einfach nicht mehr weiß wo sie die Kauknochen vergraben hat kann ich ausschließen, denn ich merke mir momemtan immer ihre verstecke. Heimlich ausgegraben hat sie die auch nicht, da sie nicht unbeaufsichticht im Garten ist.

Deswegen denke ich das ihrgendein Tier die Knochen ausgräbt. Welches könnte es sein? Die Kauknochen sind nicht sonderlich groß (ca. 5-8 cm) aber der Hund muss erst eine Weile drauf rum kauen bevor er es fressen kann. Vielleicht ein Marder oder ähnliches?

Antwort
von MCLJT, 70

Marder, Waschbären, Füchse oder auch Wölfe

Antwort
von gerolsteiner06, 31

Wenn ein Tier sie ausgegraben hat, dann müßtest Du die Grabstelle erkennen. Denn wenn der Knochen "geklaut" wurde, dann macht dieses Tier das Loch nicht wieder zu. Hast Du keine Grabspuren entdeckt ?

Aus was besteht der Knochen ? Wenn er aus einem zusammengeklebten Material (Knochenmehl etc. ) besteht, dann weicht das sich in weingen Tagen durch und löst sich dann auf. da haben die kleinen Bodentiere (Insekten, Würmer un d Bakterien) sich ein festmahl gemacht -  Stichwort: Kompostierung. Das ist die wahrscheinlichste Erklärung deines Problems.

Antwort
von Vivibirne, 34

Fuchs, Marder oder andere Hunde.
Oder so n Killerkaninchen ;-) nö, Spaß.

Expertenantwort
von friesennarr, Community-Experte für Hund, 30

Was für Knochen?

Rinderhautknochen - echte Knochen oder diese gebastelten Knochen aus sägemehlänlicher Konsistenz?

Letztere vergehen und zerfallen bei Nässe.

Antwort
von Hamburger02, 42

Also da würde ich vor allem auf Waschbär oder Marder tippen, vor allem, wenn es eine eher städtische Gegend ist.

Antwort
von Reanne, 52

Fuchs hat eine gute Nase, andere Hunde, Marder, was sonst noch so an Nagern bei Euch zu finden ist. Damit meine ich die Wohngegend.

Antwort
von sikas, 26

Waschbären in der gegend die sind da scharf drauf ansonsten Streuner (hunde)Marder Fuchs ,Ratte und co.

LG Sikas

Antwort
von FancyDiamond, 45

Oder ein anderer Hund? Möglicherweise auch ein Fuchs.

Kommentar von papagei2002 ,

Ein anderer Hund oder Fuchs kommt eigentlich nicht in unseren Garten. Der ist rundum eingezäunt.

Kommentar von FancyDiamond ,

Zäune kann man überwinden! Außerdem kann ein Fuchs sich durchbuddeln. Stichwort: Fuchsbau.

Vllt. mal ne Kamera installieren, um den Dieb auf frischer Tat zu ertappen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community