Frage von katzenminze93, 26

Welches Thema für mündliche Kunst Prüfung (bitte folgende Kriterien beachten, deshalb helfen mir die bereits vorhandenen Beitrage nichts)?

Es geht um Werkerschließung/ Werkbetrachtung und Werkanalyse: Prüfungsdauer: plus minus 15 Minuten Prüfungserwartungen: intensiv mit Thema auseinandersetzen; Tiefgang erzeugen; Argumente auf den Punkt bringen (finde ich in 15 Minuten echt schwer) Folgende Möglichkeiten gibt es, das Thema dazu soll und darf ich frei wählen: 1) Gegenüberstellung mehrerer Werke (zwei Werke oder Werkkomplexe) 2) Die Entwicklung eines Künstlers anhand seiner Werke 3) Entwicklung einer Gattungsform (z.B. Porträtmalerei, Landschaftsmalerei, Aktmalerei,usw.)

Ich studiere Kunst und Ästhetische Bildung, es wird also erwartet dass man vor allem mit dem Werk arbeitet und weniger mit kunsthistorischem Faktenwissen arbeitet. Natürlich muss man sich da super auskennen, aber das ist vor allem für einen selber als Hintergrundwissen wissen und um souverän zu wirken. Kunstgeschichtliche Merkmale lerne ich deshalb getrennt vom Thema ohnehin. Es wird erwartet, Wirkungszusammenhänge und Entstehungszusammenhänge von einem oder mehreren Kunstwerken (je nach Thema) einzuordnen. Seine Erkenntnisse soll man zunächst direkt am Bild/ an der Plastik usw. belegen können und erst danach anhand Kunsthistorischen Wissen.

Mein Problem: Ich habe schon einige Themen oder Gebiete aufgelistet die mich interessieren, allerdings kann ich mich einfach nicht entscheiden. Ich finde soviel spannend und das macht es mir gerade sehr schwer, zu entscheiden, welches ein gutes Prüfungsthema ist. Hier mal ein paar Beispiele meiner Liste, ich bin aber auch offen für neue Vorschläge (bitte mit kurzer Begründung!): - Die Hand in der Skulptur und Plastik des 20. Jh. - Plastik des 20. Jh. - Gattung: Aktmalerei > speziell die Frau in der Aktmalerei oder Unterschiede zwischen Frauen und Männern oder Akt im 20. Jh. (auch Plastische Werke) - Mark Rothko - Egon Schiele - Ludwig Meiner - Vergleich von Van Gogh´s Pieta und Delacroix´s Pieta - Gattung: Fotorealismus - Wegbereiter der Moderne - Neue Sachlichkeit (z. B. Otto Dix) - Edward Munch - Werkprozess von Piet Mondrian - Gattung Landschaftsmalerei oder Stillleben (z. B. auf 19.Jh eingrenzen oder Vergleich innerhalb mehreren Epochen und wie sich z.B. die Landschaftsmalerei verändert hat)

Ich habe noch ca. 4 Wochen zum Vorbereiten, muss mein Thema aber nächste Woche spätestens meinem Prüfer mitteilen.

DANKE für eure Hilfe!

Antwort
von Undsonstso, 26

Ich weiß nicht, Fremden die Wahl zu überlassen........ Hier ist keiner Du. Wenn du dich nicht entscheiden kannst, dann mach dir ein paar Lose und ziehe dir das Thema.

Wenn du was verpatzt hast bei der Prüfung, dann war es die Schuld von gf oder wie?

Kommentar von katzenminze93 ,

Ich hätte mich einfach über ein paar Tipps gefreut, entscheiden tu ich das ja dann trotzdem noch selbst. Kann ja sein, dass ich den Tipp dann trotzdem nicht gut finde oder mir jemand noch eine neue Perspektive aufweist, von der ich das Thema noch nicht betrachtet habe. Ich muss das ja dann auch alles noch ausarbeiten und das ist ja dann auch meine Leistung. Also deine Antwort hilft mir jetzt echt gar nicht weiter. Da hättest auch einfach gar nicht antworten können. 

Kommentar von Undsonstso ,

Wie du merkst, antworten nicht wirklich viele. Ich denke mal, es liegt an den wenigen Kunstexperten /-studenten hier, mit denen du dich austauschen könntest.

Gibst es denn hinsichtl. deiner Studienrichtung und künstlerichen Interessen keine explizite Plattform, wo du dich austauschen könntest?

Kommentar von katzenminze93 ,

Einen Versuch war es wert. Einige Beiträge zum Thema Kunst an sich gibt es ja, auch taugliche Kommentare. Bei meinem Anliegen hat es scheinbar nichts gebracht. Danke für deinen Hinweis, ich setze meine Suche nach einer geeigneten Seite fort. 

Kommentar von Undsonstso ,

Viel Erfolg dabei.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community