Welches Tapedeck ist empfehlenswert?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Selten, dass jemand sich für sowas noch interessiert :) Meine Empfehlung wäre es, unabhängig von den Marken, Dir ein Gerät zu kaufen, was die folgenden Features ermöglicht:

- Dolby C und B (B weil gekaufte Musikkassetten ausschließlich diesen Standard besitzen). Unbedingt selbst aber immer mit Dolby C aufnehmen und abspielen !

- Band einmessen

- Hinterbandkontrolle

- Music Search, kurz MS genannt. Damit ist es möglich Stücke anzuwählen - um nicht lange suchen zu müssen.

- Automatisches Setzen einer Pause zwischen den Nummern - wichtig damit Music Search arbeiten kann)

- Post Fading (Ermöglicht das langsame Ausklingen nach bereits erfolgter Aufnahme - gerade am Bandende sehr vorteilig !)

Besonders würde ich Dir ONKYO oder PIONEER ans Herz legen. Der Tonkopf darf bei einem Gebrauchtgerät natürlich nicht abgenutzt sein. Dies würde sich durch Verlust der Höhen äußern. Deshalb wäre es gut, wenn es Hinterbandkontrolle besitzt. Damit kann man sich sofort über die Qualität der Aufnahme überzeugen. Und man muss das Gerät auch regelmäßig an den Tonköpfen, am Löschkopf, an den Bandführungen, der Tonwelle und der Gummiandruckrolle mit reinem Alkohol und Q-Tips reinigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rotesand
02.12.2015, 13:16

Vielen Dank für deinen ausführlich, sehr guten Kommentar ----------> damit kann ich absolut viel anfangen; klasse :)

Ich habe noch recht viele MCs (selbstbespielte und auch gekaufte), die ich weiterhin abspielen möchte.. weil da tolle Lieder drauf sind, die es oft bis heute nicht auf CD gibt!

3

ich habe eben in ebay nachgesehen und mich über die Preise geschreckt... Ich hatte ein Grundig Fine Arts Doppeldeck, viel zu billig verkauft... wobei Einzeldeck wohl besser ist, 30€ ist aber nicht viel. Bekannte Marken waren Yamaha, Kenwood, JVC, Akai, Sony, Teac, Tascam, ev.AIWA

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rotesand
02.12.2015, 12:04

Vielen Dank :)

Mir reicht ein Einzeldeck vollkommen aus -------------> ich nehme nie von Kassette zu Kassette aus.

Es kann auch mehr als 30 Euro kosten, ich weiß ja nicht wie die gehandelt werden!

Ist Onkyo auch eine empfehlenswerte Marke?

0

Ich weiss nicht ob das reicht mit den Geld?Aber hier ein paar Namen für ein Tapedeck:Technics,Sony,Kenwood sind echt gute Kassettendecks

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rotesand
02.12.2015, 12:09

Vielen Dank!

Von mir aus kann das Tapedeck auch mehr kosten ----------> ich weiß nicht, wie die gehandelt werden!

0

Gibts die überhaupt noch?
Sind doch längst ausgestorben.
Und wenn gut reichen 30€ nicht.
Da musst du schon mit 200-300€ rechnen.
Es gab viele gute von den Markennamen
Wie Pioneer,Technics, Toshiba,Hitachi usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung