Frage von Lars1701, 31

Welches Stududium könnt ihr mir empfehlen?

Hallo Community,

Ich bin zwar gut in der Schule möchte während des Studiums aber nicht den Druck haben nur mit TOP Noten später an eine Stelle zu kommen. Ich hätte später gerne einen Job mit Verantwortung. Mir ist es auch wichtig im Beruf viele Weiterbildungs- und Aufstiegsmöglichkeiten zu haben. Es wäre zwar schön wenn ich bei meinem Beruf in der Welt rum komme, aber das ist mir nicht so wichtig. Nun ich interessiere mich für Kaufmännische oder Medizinische Berufe.

Ich bin wirklich noch Planlos welchen Studiengang ich belegen soll, welchen könntet ihr mir empfehlen? Welche erfahrungen habt ihr gemacht?

Antwort
von Tschoba, 19

Also damit du später nicht frustriert bist würde ich sagen: Gehe in erster Linie nach deinen Interessen. Daher ist es schwierig einen Studiengang zu empfehlen. Du sagst, dass dich kaufmännische und medizinische Berufe interessieren. Da ist die Frage: Soll es unbedingt ein Studium sein? Wie wäre es mit einer Ausbildung? Oder einem Dualen Studium? Ich würde dir vorschlagen ins BIZ zu gehen (Berufsinformationszentrum) und dort so einen online Berufswahltest zu machen: Du wirst nach Interessen, Vorlieben gefragt und am Ende werden dir Studiengänge/Berufe/Ausbildungen vorgeschlagen, die zu dir passen könnten. Ansonsten gibt es einfach zu viel: Von Krankenpfleger bis BWL und Medizin, Sanitäter, Gesundheitswissenschaften, Bankkaufmann, Wirtschaftsinformatik usw usw könnte dir hier alles Mögliche vorgeschlagen werden :-D


Antwort
von franzisut, 11

Hallo!

Ich kann dir eine Ausbildung als Fremdsprachenkorrespondent, ein Studium im Bereich des Tourismus oder gar eine Ausbildung am Flughafen empfehlen. 

Antwort
von Referendarwin, 8

Völlig einfach: Human- oder Zahnmedizin.

Auch mit weit unterdurchschnittlicher Note ist dir ein Einstiegsgehalt von über 4000 brutto sicher, ebenso ein sicherer Job und Verantwortung.

Wirst du älter, diskriminiert dich der Arbeitsmarkt nicht, stattdessen wirst du immer besser bezahlt und kannst dich in 1000 Richtungen weiterbilden.


Antwort
von RTB2012, 6

Germanistik

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community