Frage von Dimi23, 119

Welches sportliche Auto ab 18 kommt in Frage?

Ich werde demnächst 18 und würde mir gerne ein sportliches Auto welches billig in der Anschaffung und im Unterhalt ist zulegn. Welche kommen da in Frage.

Antwort
von scaro993, 25

Ich hatte mir mit 19 (ich habe auf das facelift gewartet, das 2013 raus kam) einen Seat Ibiza FR mit 2.0L TDI CR als facelift geholt und den noch einmal H&R tieferlegung verpasst (und optisch noch verändert- ich hasse chrom)

Das Ergebnis: eine in blutrot und schwarz matt gehaltene taschenrakete, die auf der Autobahn mit 143 PS und 320Nm auf knapp 1200 kg schon einige Benz und BMW mit mehr Leistung abgekocht hat (weil die einfach zu schwer sind) XD 

Verbraucht nur 3,5 l Diesel (ultimate Aral) Durchschnittlich bei meiner arbeitsstrecke (viel Autobahn)

Demnächst kommen noch spurverbreiterungen, aber das Ding liegt jetzt schon wie ein gokart in kurven!!

Er hatte zu der Zeit neu in der Ausstattung 24000 gekostet, ich hab ihn aber 8 Fach bereift für 18500 bekommen, da er für Probefahrten zuvor schon mal den Hof verlassen hatte, und damit sage und schreibe 30!! Km gelaufen war.

Hoffe, ich konnte weiter helfen?!

Antwort
von Rizi93, 73

An was hast du genau gedacht? Motortyp, Antriebsart, Leistung, Ausstattung? Was hast du für ein Budget. Es wäre schon interesant zu wissen, ob du einen Wagen mit reihenmotor, vmotor oder boxermotor bevorzugen würdest. Gleiches gilt auch für das Getriebe. Immerhin gibt es Vorderrad-, Hinterrad- und Allradantrieb.

Kommentar von Dimi23 ,

Preis sollte max. bei 3000 liegen und der rest ist ziemlich egal. 

Kommentar von dave11104 ,

Und was für ein Budget hast du für Sprit und Versicherung etc. ? Also jährlich.

Antwort
von Dunkel, 53

Ein sportliches Auto, welches in Anschaffung und Unterhalt günstig ist?

Such dir 2 der drei Kriterien aus. Alle 3 wirst du nicht finden. Und als Fahranfänger schon gar nicht.

Darüber hinaus, überdenke doch bitte nochmals deine Frage ob du wirklich alle relevanten Informationen gegeben hast. Könnte es nicht bspw. sein dass ich unter "billig" etwas anderes verstehe als du?

Antwort
von dave11104, 23

Sportlich und billig in Anschaffung und Unterhalt passt nicht zusammen. Mein MX5 war zwar billig in der Anschaffung aber Versicherung (läuft über meinen Vater) kostet 360€ im Jahr und Sprit mal locker 150-200€ im Monat (ca. 1500km im Monat). Der will gut und gerne 9l. 

Antwort
von Chrissibaer, 61

Wie viel Euro hast du dann dafür? Für viele sind 10000 Euro billig und für einige auch 1000 Euro...

Expertenantwort
von ams26, Community-Experte für Auto, 27

BMW 318i E36 als Limousine.Etwas teurer,aber auch flotter,318is (Coupe),oder 320i (Limousine/Coupe).

Alternativ,auch als 316i Compact,oder 318ti Compact.Die sind noch mal etwas günstiger,im Unterhalt.

Antwort
von Gwynbleidd, 57

Der Audi TT ist recht sportlich und kostet 3000-5000€. Wie es mit Unterhalt aussieht weis ich aber nicht.

Kommentar von Rizi93 ,

Der Audi TT ist jedoch eine Kostenfalle. Es wird immer wieder von motorschäden berichtet. Keine seltenheit.

Antwort
von iddontkcree, 15

Mazda MX5 ist nicht schlecht

Antwort
von Vando, 25

Ich würde dir ja gerne eine hilfreiche Antworten geben, will aber die Frage auch wahrheitsgemäß beantworten.

Aber die Antwort welche da in Frage kommen ist schlicht: Gar keine.

Antwort
von X3rr0S, 51

da wären fakten ganz interessant, den Billig ist was verdammt relatives, einen Audi R8 gibts gebraucht auch SCHON ab 46000 Euro

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community