Frage von achja, 75

Welches Silikon ist richtig?

Hi, ich habe eine Waschtisch Kombination bekommen. Der Waschtisch selber ist aus Acryl und soll mit Silikon auf den Unterschrank aufgesetzt werden.Ich wollte das nun mit Ceresit Sanitär Silikon machen aber die Monteure meinten ich müsste Essig freien Silikon für Naturstein nehmen. Das Waschbecken ist aber doch aus Acryl und nicht aus Naturstein.Soll ich trotzdem das nehmen welches von den Monteuren empfohlen wurde?
Danke.

Antwort
von dichterich, 73

Nicht das Acetat bzw. Essig kann eine Randzonenverschmutzung bei Natursteinen verursachen sondern die Weichmacher im Silikon. Man kann für Acrylbecken auch Sanitärsilikon auf Acetatbasis verwenden. Falls dich der Essiggeruch stört kannst du ein Alkoxysilikon verwenden. Schau mal hier: http://www.baustoffhandel-nrw.de/dichtstoffe/sanitaersilikon/ ich würde das Ottoseal S121 Alkoxysilikon bzw. Ottoseal S100 (falls dich der Essiggeruch nicht stört) in Verbindung mit dem Primer 1101 (bei der Schnellsuche "1101" eingeben) beides ist dafür Ausgeschrieben. Ich hoffe ich konnte helfen ;)

Antwort
von ThommyHilfiger, 48

Essig verfärbt Naturstein beim Einziehen. Da du ein Acrylbecken verfugst (Unterschrank aus hochglanzlaminiertem Holz?), so kannst du dein Silikon ohne Bedenken verwenden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community