Welches Revell Modell eignet sich am besten für Anfänger (bin 14)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es gibt ja am rand die Niveau Skill Stufen.

1er Kann man eher vergessen.

2er sind üblicherweise klein und man hat wenig zu tun. Für alle erste erfahrungen nicht schlecht aber ehermäßig im bauspass.

3er sind gut im mittelfeld. Ncht zuviele teile und die arbeits hält sich in grenzen. Auch werden relativ wenige farben benutzt

4er sind gut wenn man wirklich schonmal was zusammen bauen mag. Auch die bemalung wird hier komplexer und es werden mehr farben erfordert.

5er brauchen nen haufen arbeit weil viele teile. Und sind oft auch sehr detailliert mit vielen farben etc. Auch gibt es hier oft mischfarben etc.

Einige allgemeine tipps. Zu anfang alle  teile kurz in wasser mit spüli durchwaschen. So sollen die klebebildchen besser halten.

Klebebildchen mit warmen wasser ablösen. geht wesentlich schneller.

Teile soweit wie es geht zuerst bemalen wenn sie noch im rahmen sind.

Bemalung sollte am besten schon fertig sein bevor man überhaupt wirklich mit dem zusammenbau anfängt. Aber für erste modelle kann man auch mal einfach bauen und dann nur am ende die äussere bemalung vornehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die sind alle nicht so schwer. Ich habe als ich so ca. 11 war mit einem der vierten von fünf Klassen angefangen, allerdings habe ich es auch nicht bemalt. Das war mir zu blöd, da stand dann soetwas wie 99 Prozent hellgelb mit 1 Prozent mittelgelb mischen. Mein erstes Modell war jedenfalls der Eurofighter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kuchenstylesGF
23.04.2016, 22:37

Der 1% 'mittelgelb' verändert die farbe ja jetzt auch nicht großartig. Bin auch am überlegen mit dem Eurofighter anzufangen, aber bin mir nicht ganz sicher. Wie lange hast du gebraucht?

0
Kommentar von NMirR
24.04.2016, 18:40

waren wohl schon ein paar Stunden ohne bemalen. Also solange es einem Spaß macht bekommt man für sein Geld genug geboten. Alleine das aufbringen der hunderten von Stickern dauerte mehr als eine Stunde. Habe allerdings alle Revell Bausätze im Angebot gekauft, weil mir der Originalpreis für das bisschen Plastik einfach zuviel war.

0

Kumpels haben mal gesagt die Titanic hat jeder :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du kannst eigentlich alles nehmen

das wichtigste ist, manche teile zu bemalen, bevor man sie verklebt

die ketten eines panzers zb

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung