Frage von kfuhrberg, 108

Gibt es auch andere Relais für die Servolenkung beim Peugeot 106?

Hallo,

Mein Peugeot 106 braucht ein Relais für die servopumpe.

Das ab Werk verbaute ist leider abhanden gekommen.

Sucht man bei Google nach Relais 03652, findet man das original relais. 

Drauf steht: g.cartier 12v 45a 03652

Kann mir jemand sagen, ob es andere relais gibt die auch passen? Welche leichter zu bekommen sind? Ist es vielleicht möglich, dieses relais zu brücken? Das originale ist nicht zu finden.

Bei Google findet man auch direkt einen Schaltplan unter den ersten 3 Treffern bei Bildern.

Expertenantwort
von realistir, Community-Experte für Elektronik, 87

Meinst du, jeder Autohersteller lässt sowas extra produzieren? Nein.
Das sind meist alles Kaufteile von ein und dem selben Relaishersteller.

Somit sind meist nicht nur die Relais sondern auch die Sockel fast sowas wie genormt.

Erstens haben die sowieso alle 12 Volt Relaisspannung ;-) Zweitens unterscheiden die sich meist nur beim zu schaltendem Strom-Vermögen.

Du wirst also bei deutschen KFZ Relais Herstellern etwas gleichwertiges finden.

Übrigens mehr als 70 Prozent eines KFZ sind Kaufteile. Meist stellen die Hersteller nur die Karosserie selbst her.

Expertenantwort
von Peppie85, Community-Experte für Elektronik & Elektrotechnik, 108

abgesehen von dem kragen außenherum sollte es sich hier so wie sich mir das darastellt ein ganz normales 70 Ampere schließerrrelais zu sein....

google mal nach "Hella Relais 70 A"

lg, Anna

Kommentar von kfuhrberg ,

Hmm, das gibt's bei mir im conrad für 18 euro. Ist es möglich, das Relais zu Brücken kurzzeitig, um zu sehen ob die servopumpe anläuft also funktioniert? Wenn nicht dann bringt ja auch ein Relais nichts.

Kommentar von Peppie85 ,

das ist machbar...

das relais hat 4 Kontakte. 2 kleinere, etwa 6 mm breit, und 2 dickere, knapp 10 mm breit. die breiten Kontakte musst du mit einem dicken stück draht überbrücken. erschrick dich nicht, wenn es etwas funkt.

ich würde das Pferd aber andersrum aufzäumen. wenn du das orginal relais noch hast, dann setz die spule unter spannung. also 12 volt an die beiden kleienren kontakte des relais anlegen und höhren ob es klickt. wenn es klickt, kannst du dann mit einem duchgangsprüfer bei den großen kontakten den durchgang prüfen. wenn ein duchgang da ist, dann kannst du das relais schon mal als fehlerursache auschließen.

lg, Anna

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community