Frage von Truffaldino, 15

Welches Problem ist das mit dem Browser?

Hallo - seit etwa eineinhalb Tagen kann ich keine Seiten mehr öffnen, wenn ich über Firefox etwas google. Mit Intenetexplorer etwa besser, aber auch eingschränkt Womit hat das was zu tun - wer kann helfen? Danke im voraus.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von pn551, 15

Das hatte ich gestern am frühen Abend. Ich arbeite auch mit Firefox. Wenn ich etwas googlete, dann wurde die Seite auch angezeigt aber darüber legte sich ein weißes Fenster mit der Anzeige.......- die war immer so schnell wieder verschwunden, daß ich nur etwas von Datenschutz lesen konnte. Viel später kam ich dahinter, daß es sich um google Chrom handelte. Ich stellte dann später in der Einstellung - also "Extras - Einstellungen" fest, daß sich unter dem Tab "Allgemein" in die Spalte "Startseite" Google Chrom hineingefuscht hat. Das habe ich geändert und es war alles wieder gut. 

Antwort
von Skilani, 13

Also ich kann mit vorstellen, dass eventuell der Datenverkehr nicht fließend läuft. Ist deine Firewall vielleicht falsch eingestellt?

Gehen Online-Games fließend bzw. andere Programme die Internet beanspruchen? Sind die Browser aktuell?

Hast du vor einiger Zeit vielleicht eine Datei gedownloaded, die von unsicheren Quellen kam? Hast du Addons für Firefox bzw. Sidebars, die können den Browser auch verlangsamen und zum komplett stillstand bringen.

Hast du vielleicht vor einiger Zeit ein neues Antivirenprogramm oder Firewall installiert?

Bist du über Lan oder W-Lan mit dem Internet verbunden? Vielleicht kannst du erstmal ein paar mehr Informationen geben. :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten