Frage von Tidus0000, 54

Welches Praktikum für meine Interessen?

Hallo, ich habe bald ein Praktikum zu absolvieren. Ich habe nur keine Idee wo ich mich bewerben könnte. In welchen Einrichtungen könnte ich am besten Erfahrungen sammeln?

Ich möchte in Zukunft Experimental-oder eventuell Kernphysiker oder Psychiater werden. Also bitte keine Vorschläge wie Bäcker, oder Mechatroniker :)

Kann man zum Beispiel ein Praktikum in einer Haftanstalt machen? Ich bezweifle es zwar, aber als Psychiater wäre ein Praktikum gut, bei dem ich mit psychisch anstrengenden Menschen zu tun hätte.

Für mein anderes Berufsziel fällt mir so gut wie kein geeignetes Praktikum ein. Außer vielleicht in einer Universität.

Danke im voraus.

Antwort
von Myrine, 18

Nein, in einer JVA wirst du wohl kaum ein Praktikum machen können. Allerhöchstens in der Verwaltung, was dich wohl eher nicht interessiert, und selbst das bezeifle ich stark.

Ne Freundin von mir hat ihr Schulpraktikum in ner Klinik für Esstörungen gemacht. Vielleicht wäre das ja was für dich.

Kernphysik dürfte auch schwierig werden. Ich hatte neulich Sicherheitsbelehrung im Labor (Uni) und die Bestimmungen für radioaktives Material sind seitenlang... Aber in der Medizintechnik wird doch einiges mit Physik gemacht (Röntgen, MRT...)

Unter Experimentalphysik stellst du dir wahrscheinlich Forschung und Entwicklung vor, oder? An ner Hochschule ginge das natürlich, aber auch an anderen Forschungsinstituten (Max Planck, Fraunhofer,...). Guck auch was es an (größeren) Firmen in deiner Nähe gibt. Wie schon gesagt z.B. in der Medizintechnik oder auch Bereichen mit Elektronik oder Optik wirst du öfter auf Physiker treffen und auch ein entsprechendes Praktikum machen können.

Antwort
von ampel14235, 26

Also als Physiker: schau mal hier

http://www.teilchenphysik.de/teilchenphysik_vor_ort/angebote_fuer_schueler/

Wie du bereits sagtest an unis, aber schau auch mal bei Chemieunternehmen. Ich habe auch eins dort als Laborant/ Chemiekant gemacht und es hat mir Klasse gefallen und es ist halt toll auch mal dort Laborerfahrung zu sammeln, auch wenn es jetzt vlt nicht das Themengebiet ist, was man anstrebt. 

Antwort
von hommele, 8

Zum Thema Psychiater ist es sehr wohl auch als Minderjähriger möglich Praktika zu absolvieren. Psychiater findet man in unterschiedlichsten Einrichtungen. In einer Praxis, im Krankenhaus, in Justizvollzugsanstalten, Suchtberatungsstellen, in der psychosozialen Notfallversorgung usw. Schau dich dazu einfach mal in deiner Umgebung um. Google hilft dir dabei. 

Und ich bin mir ganz sicher du wirst eine Einrichtung finden die dir gefällt :) Schaue auch mal etwas über den Tellerrand raus. Es gibt auch Psychologen, Geaundheits- und Krankenpfleger (mit Schwerpunkt Psychiatrie), Pädagogen (vor allem in Jugendpsychologischen Praxen) und viele andere Berufe in denen ein Praktikum dich sicherlich auch interessieren würde.

Viel Glück und Erfolg mit deinen Praktika :)

Antwort
von W00dp3ckr, 4

Wenn Du prüfen möchtest, ob Du genügend Einfühlungsvermögen hast, dann probier es doch im Kindergarten. Es gibt auch inklusive Angebote, in denen Kinder mit und ohne Probleme zusammen betreut werden.

Antwort
von TurnedCross, 22

Ein Praktikum als Psychiater kannst du erst ab 18 machen.

Antwort
von DerEierSalat0, 18

Mach doch mal ein Praktikum bei "Bayer", Polizei,Feuerwehr,Deutsche Post. Alles interessante Praktikas ;-) lg

Antwort
von W00dp3ckr, 3

Ich glaube Du unterschätzt, wieviel Experimentalphysiker basteln müssen :-).

Antwort
von DoktorMayo, 20

Das sind aber zwei ganz unterschiedliche Interessen, wenn auch beide hochinteressant!

Allerdings denke ich, dass du von einem Praktikum mit Blick auf die Physik mehr haben wirst... Ich mache demnächst (hoffentlich) eins bei 3M...

Ich weiß ja nicht, wo du etwa wohnst, aber Großkonzerne nehmen häufig einige Praktikanten allein schon aus Imagegründen und dort kann man einiges mit seiner Zeit machen und viel lernen!

LG und viel Erfolg

DoktorMayo 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community