Frage von Franz577, 62

Welches Portal ist am besten für die Mietersuche geeignet?

Ich habe eine Wohnung zu vermieten und da man als Vermieter ja nun auch zur Kasse gebeten wird, wenn man meinen Makler beauftragt, möchte ich meine Suche selbst optimieren.

Welches (möglichst auch kostenlose) Portal ist dazu am besten geeignet?

Antwort
von schelm1, 21

Quoka, Meine Stadt.de , Ebay, Trovit und zig andere Posrtale stehen Ihnen kostenlos offen!

Die Resonanz auf ihr Bemühen wird Sie regelrecht begeistern, sobald Sie sich durch die Namen der Bewerber buchstabiert und die Grenzen Ihrer eigenen fremdsprachlichen Qualitäten erfahren haben.

Viel Spaß beim Geldsparen und dem Kontakt mit den Bewerbern und deren stellvertretenden  "Gutmenschen", die gerne Ihren Wohnraum vermietet sähen, alldieweil das Risiko der Vermietung eigenen wertvollen Wohnraumes doch häufig zu unüberschaubar oder solcher in aller Regel erst garnicht vohanden ist.


Kommentar von Franz577 ,

Ok, da lese ich also zwischen den Zeilen heraus, daß man auf solchen Portalen überwiegend nur unseriöse Mieter findet.

Aber keine Angst, das letzte Wort habe ja immer noch ich als Vermieter und wen ich in meine Wohnung lasse oder nicht, wäge ich schon sehr gut ab.

Wer sich als Mietinteressent nicht mal richtig vorstellen und artikulieren kann, hat sowieso von vorne herein schon verloren.

Kommentar von schelm1 ,

Da melden sich auch durchaus gute Mieter! - Nur die realtion zu den "Pfeifen" wird Sei überraschen.

Die qualitative Selektion von "Gut und Böse" wird sich für Sie mit Sicherheit noch als äußerst lästig und nervtötend herausstellen.

Ein Energieausweis für die Wohnung liegt sicherlich vor!?!

Antwort
von Tokij, 40

In der Zeitung schalten Suchende oft mal ein Inserat. Wenn ich eine Wohnung suche, mache ich das für gewöhnlich auch. Da es etwas kostet, werden da die Leute aussortiert, denen es nur darum geht, möglichst gar nichts zu bezahlen, alles ist etwas persönlicher und keine Massebesichtigung an der Tagesordnung.

Normalerweise kann man schon ungefähr anhand der Selbstbeschreibung einschätzen, ob der Mieter in Frage kommen könnte.

Antwort
von Joergi666, 32

das Beste ist immer relativ- die meisten Interessenten wird man bei Immobilienscout bekommen- da es das größte Portal ist- kostet aber entsprechend. Bei ebay-Kleinanzeigen kann man mittlerweile sagen, dass dies das größte kostenlose Kleinanzeigenprotal ist- die Immobilienanzeigen dort sind auch entsprechend bekannt.

Kommentar von Franz577 ,

Und was ist von wohnungsboerse.net zu halten?

Kommentar von Joergi666 ,

das ist kein eigener Anbieter- da wird nur auf einige Anbieter verwiesen. Wie gesagt wenns unbedingt kostenlos sein soll dann ist ebay-Kleinanzeigen erste Wahl. Nach meiner persönlichen Meinung bedeutet es zwar viel Arbeit aus vielen Interessenten auszuwählen- je mehr potentielle Interessenten aber generell vorhanden sind desto größer die Chance jemand vernünftiges zu finden.

Antwort
von chvoyage, 11

ich vermiete bereits seit Jahren nur noch über Immoscout. Bin äußerst zufrieden. Das Portal ist sehr benutzerfreundlich und das Preis/Leistungsverhältnis ist gut. Die Kosten sollte man immer mit den Kosten von Zeitungsanzeigen vergleichen und die Präsenzdauer berücksichtigen.

Ich schlate da immer gleich 4 Wochen, dann habe ich genügend Auswahl.

Kommentar von schelm1 ,

Ist Ihnen denn bewußt, dass Sie auf Quoka kostenfrei inserieren können und die Anzeige dann gleichzeitig auf Immobilienscout 24 veröffentlicht wird!?!

Antwort
von anitari, 32

Kostenlos, z. B. quoka und ebaykleianzeigen.

Nicht kostenlos, jedenfalls preiswerter als Immobiliensout  & Co., aber nach meiner Erfahrung immer noch sehr erfolgreich, Zeitungsinserate.

Kommentar von schelm1 ,

...und wie stets so mit dem Buchstabieren der Bewerbernamen und dem allegemeinen sprachlichen Verständnis? Hoffentlich weiß der Gute, auf was ersich da ohen die Segnungen eines professionellen Systems einläßt!?!

Kommentar von Franz577 ,

Natürlich weiß ich, worauf ich mich einlasse und ich habe ja zusätzlich auch noch professionelle Unterstützung. Da lasse ich mir schon kein Ei legen, keine Sorge.

Es soll lediglich mal ein Versuch sein, um die Resonanz zu testen und den Kreis der Interessenten etwas zu erweitern.

Und am Ende entscheide ja ich, welcher potentielle Mieter mir am Geeignetsten erscheint.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten