Frage von annabhn, 88

Welches Piercing zu erst stechen?

Und zwar.. Nächste Woche bin ich bei meinem Dad und darf mir ein Piercing stechen lassen. Ich find so viele schön und kann mich zwischen 3 nicht entscheiden. Am rechten Ohr hab ich bereits ein Ohrloch, wie auch auf dem linken nur habe ich am rechten noch ein Tragus. Welches sollte ich mir als nächstes stechen lassen? Auf der linken Seite ein Conch, auf der linken Seite ein Forward Helix oder auf der rechten Seite ein Rook? Bin mir sehr unentschlossen. Und Erfahrungen mit dem Schmerz wäre schön

Antwort
von Calioniel, 60

Von den Schmerzen her gesehen würde ich sagen das Forward Helix wäre wahrscheinlich am schmerzlosesten. Deshalb würde ich damit auch anfangen. :)

Antwort
von Nikki2212, 14

Ich würde das forward Helix stechen lassen, weil ich es schön finde, wenn da ein "Gleichgewicht" ist. Damit meine ich, am rechten Ohr hast du schon etwas "spezielles", deswegen solltest du am linken Ohr weiter machen, sonst wirkt das eine Ohr nackt und das andere überladen. 

Conch vermute ich ist schmerzhafter, da der Knorpel dort dicker ist (soweit ich das jetzt richtig an meinem Ohr ertaste 😂) als forward Helix. Außerdem wurden die Schmerzen beim forward Helix ja schon von Calioniel angesprochen 🙆🏻

Antwort
von Juliie1996, 37

Mach dir doch ein septum *-*

Antwort
von Schocileo, 6

Lass dir ein Conch stechen, das hat nicht jeder :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten