Frage von 09September1893, 73

Welches Piercing nach verlorener Wette?

Wir haben alle ein bisschen ;) Alkohol getrunken, um auf den Sommerferien beginn anzustossen, dann haben wir um was gewettet (das will ich jz nicht weiter ausführen...) und ich hab Verloren! Die Bestrafung ist, das ich mir am Montag mit versammelter Mannschaft ein Piercing meiner Wahl stechen lassen muss. Wir gehen zu einem Professionellen Piercer und jeder zahlt ein bisschen.

Ich und meine Eltern haben prinzipiell nichts dagegen. Nur ich hab ein bisschen bammel, weil ich nur "normale" Ohrlöcher hab. Ich weiß nicht welches Piercing ich will, es sollte nur nicht allzu auffällig sein, schnell abheilen, und keine Narbe zurücklassen, wenn ich es dann im März (ich muss ess bis zu meinem Geburtstag drinnlassen) raustue, wenns mir nicht gefällt, weil eigentlich ich sowas nicht mit meinem Körper angstellt hätte... :D

Wie gesagt, ich bin für alles offen und e ist mir relativ egal, nur freiwillig hätte ich es nicht gemacht. Ich würde es auch pflegen und so...

PS Ohr zählt nicht, es muss also im Gesicht oder sonst wo sein. Ich bin 15, deshalb darf ich mir auch nicht alles stechen lassen, meine Eltern sind aber einverstanden und würden auch mitkommen um eben zu sagen das es OK ist.

Jz meine Frage: Welches Piercing will ich? Wieviel kostet das etwa? Wielang braucht es etwa zum Abheilen? Wie läuft das am Montag dann ab?

Antwort
von HelftMir123, 32

Du willst hier gerade so etwas wie die Eierlegende Wollmilchsau - es soll nicht weh tun, keine Narben hinterlassen, nicht auffällig sein... Ein Piercing im Gesicht ist immer mehr oder weniger auffällig und schmerzen sind ein subjektives Empfinden, da kann dir niemand im Voraus sagen, wie du es später spüren oder nicht spüren wirst. 

Da das Ohr ja nicht zählt wird es ins Gesicht "müssen". Ein Bauchnabelpiercing sollte erst nach dem Wachstum und der Pubertät, also mit ca. 18 gestochen werden. Auch ein Intim- oder Brustwarzenpiercing wird es unter 18 nicht werden...

Ein Piercing heilt nicht eben in 1-2 Tagen ab, mit mehreren Wochen bis Monaten musst du je nach Stelle also schon rechnen. Während dieser Zeit kann es auch mal zu zickereien kommen, außerdem musst du es regelmäßig pflegen (willst du das obwohl du eigentlich gar kein Piercing möchtest?). Im Falle einer Entzündung (bei einem guten Piercer unwahrscheinlich aber möglich) kannst du es auch nicht einfach herausnehmen sondern musst die Entzündung behandeln und eventuell mehrmals zum Piercer gehen. 

Am ehesten kommt vermutlich ein Septum in Frage, da dies mit einem Curved Barbell recht unauffällig ist, bei einem geraden Barbell eigentlich nicht zu sehen ist oder mit einem Hufeisen hochgeklappt werden kann. Narben wird man keine sehen, da sie in der Nase wären...An jeder anderen Stelle könnten Narben entstehen, ob und wie sichtbar diese sind kann aber niemand vorhersehen. 

Kosten wird es ca. 50 Euro, je nach Studio. Die Abheilzeit beträgt beim Septum ca. 3 Monate. Zunächst wirst du über alle möglichen Risiken, Folgen und die nötige Pflege informiert, deine Eltern müssen die Einverständniserklärung unterschreiben. Deine Freunde werden draußen warten müssen, da du zum piercen in einen geeigneten Raum musst. Die Stelle wird gesäubert und gegebenfalls angezeichnet (so dass du die Position wenn möglich /nötig deinen Wünschen entsprechend anpassen kannst). Der Piercer sticht mit einer sterilen Kanüle, die Nadel wird entfernt so dass nur der "Schlauch"  im Stichkanal bleibt. Der Schmuck wird anschließend eingefädelt und die Kugel /der Aufsatz draufgeschraubt. Ein Pflege - und Desinfektionsmittel bekommst du meistens dazu, genau wie eine ausführliche Pflegeanleitung. 

Du solltest allerdings das Ganze noch einmal gut überdenken. Mal ganz abgesehen davon, dass es sich um einen Eingriff in deinen Körper handelt, den man meiner Meinung nach nicht einfach so "zum Spaß" vornehmen sollte oder sogar darum wettet. Du solltest den Piercer mit Sorgfalt auswählen und nicht am Montag zum erstbesten Studio rennen. Außerdem kannst du die ersten Wochen nicht in den See oder ins Meer - passt der Termin also überhaupt in deine Pläne ?

Antwort
von Leriah, 20

Also erstmal, krasse Aktion! Jetzt zu deiner Frage, du musst natürlich aussuchen was dir am besten gefällt oder auch deiner Meinung nach stehen würde, jedoch bist du erst 15 und kannst daher nicht alles gestochen bekommen. Ein seriöser Piercer wird dir sicherlich nur die  Ohren, Nasenflügel, Lippe, Lippenband, Augenbraue oder Bauchnabel piercen. 

Antwort
von celiaxo, 46

Um genau zu sein sind Ohrlöcher auch Piercings, also würde ich an deiner Stelle 2. Ohrlöcher machen oder einen Helix(Piercing an der Ohrmuschel). Auf keinen fall würde ich Augenbraue, Nase(eher schmerzhaft) und Lippe machen. Wenn Piercings am Ohr nicht zählen rate ich zu einem Bauchnabelpiercing, da man diesen noch am ehesten verstecken kann falls er die nicht gefällt.

Antwort
von Turnupppgurl, 46

Auch wenn ich als Wetteinsatz ein Piercing bisschen heftig find, genauso wie die Reaktion deiner Eltern...
Ich würd mir ein Septum machen. Da siehst du keine Narben, du kannst  das Piercing nach der Abheilzeit in die Nase drehen, sodass man es nicht sieht..
Kostet je nach Piercer ca. 50€

Antwort
von cookie999999, 19

Welche Eltern hast du bitte ? Das solltest du niemals machen !!!! Wenn es sein muss würde ich mir ein Nasenpiercing machen lassen :) ( am Nasenflügel )

Antwort
von IsiGamer, 30

Ein Ohrloch, oder falls es für die nicht als Piercing zählt,ein kleines Sepum.

Kommentar von IsiGamer ,

Upps, hab nicht zuende gelesen.xD Ein kleines Septum, am besten unter dem Knorpel, tut dort kaum weh und kann man einklappen.:)

Antwort
von jojolinchen012, 52

Ein kleines prcing am Nasenbein ist am unaufälligstem und kostet ca.80€ oder Bauch 90€

Antwort
von Lukas1643, 46

NICE, mit 15 angetrunken ein wette verlieren und deswegen sich ein Piercing stechen lassen....

Könnt ihr nicht als Wetteinsatz etwas "normales" machen?

Es ist aber an sich schon fraglich, ob du überhaupt einen Laden findest, der einem unter 16 jährigen einen Piercing sticht. Und dann auch noch so auf die schnelle.

Also normale Menschen gehen mal in so einem shop rein, lassen sich beraten und machen dann gegebenenfalls einen Termin aus.

Antwort
von FGO65, 45

Was hast Du denn für Eltern ???

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community