Welches Piercing ist am schmerzhaftesten?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Da kannst 10 Leute fragen und kriegst 11 verschiedene Antworten... Weil das jeder anders wahrnimmt. Und in dem Moment, in dem man es sticht, ist jedes Piercing das schlimmste ;) Zumindest hatte ich noch nie eins, bei dem ich während dem Stechen dachte: "Joaa, das ist jetzt mal angenehm!" Man hat ja in dem Moment nicht mehr die alten Schmerzen im Kopf ;)

Ich hatte schon so einige (Septum jetzt noch keins... Aber u.A. Zunge und viiiiele im Ohr) und ich muss sagen... So im Nachhinein betrachtet war für mich das Zungenpiercing das schlimmste... Ich glaub, nicht mal wegen den Schmerzen, sondern wegen der Gesamtsituation... Man hat die Zunge so weit draußen, sabbert, blutet,... Es ist einfach ekelhaft!

Aber ich würd die Entscheidung jetzt nicht davon abhängig machen, was am wenigsten weh tut... Sondern eher davon, was dir am besten gefällt ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chiaralau
15.04.2016, 13:21

oh je ich finde das Zungenpiercing hört sich schlimm an. Wie lange hat es bei dir ungefähr gedauert also das stechen? :)

0
Kommentar von Blueberry8886
19.04.2016, 01:02

ich stimme auf jedenfall zu: mach die Entscheidung welches es werden soll nicht davon abhängig wovon du glaubst das es am wenigsten schmerzhaft ist sondern wirklich davon was dir am besten gefällt und dann halt Augen zu und durch-das ist alles immer so schnell vorbei das man es in der Regel echt aushalten kann und hinterher bist du froh das du es gemacht hast :)
klar, ein bisschen Respekt und Aufregung gehört dazu, ich habe über 20piercings und bin bei manchen trotzdem noch nervös, Vorallem bei meinem letzten war ich waaaahnsinnig nervös-das war mein Medusa, aber kein gewöhnliches sondern ich habe es mir direkt 4mm dick stechen lassen weil ich das dehnen wollte (Habs nun auf 7mm) und hatte vorher auch schon ein Standard Medusa was ich jetzt nicht so angenehm fand also hatte ich davor echt respekt-lustigerweise tat das nicht ansatzweise so weh wie ich dachte ;)

0

Ich hab Helix und Tragus und muss sagen, dass mir das Helix um einiges mehr weh getan hat als das Tragus. Das hab ich nämlich fast nicht gespürt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeder hat doch ein anderes Empfinden :D An den knochigen stellen tuts nunmal am meisten weh.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Blueberry8886
18.04.2016, 03:59

an den knochigen stellen? du sprichst wahrscheinlich eher vom tättovieren oder? ;)

0

Ich finde auf dem Fuss da gehst Du an die Decke aber hallo;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Blueberry8886
18.04.2016, 03:58

auf dem Fuß lässt man sich wohl kaum piercen...

0

hab alle dieser Piercings schon stechen lassen, ich persönlich fand das tragus davon am unangenehmsten, aber darauf kannst du dich nicht verlassen-jeder empfindet das anders :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich hatte bis jetzt ein Helix und Lippenbändchen piercing, beides aber nichtmehr. Momentan habe ich ein Septum .

Ich muss sagen am schmerzhaftesten war das Helix.Beim stechen, sowie die Zeit danach. Musste es rausnehmen weil es sich so entzündet hat ! Mein Lippenbändchenpiercing hat garnicht weh getan weder beim stechen oder danach. War das unkomplizierteste von allen ! Ist aber durchgerissen, das passiert leicht, ist ja nur ein dünnes Häutchen an dem das Piercing hängt :/ Mein Septum hat beim Stechen selbst nicht wehgetan, war eher wie ein Druck den ich spürte, Tränen liefen tdz wegen den Nerven :) Die Zeit danach war bei mir bisschen schmerzhafter, hat sich unter anderem ein wenig entzuündet :/ Jetzt ist aber alles gut und ich würds auf jeden Fall nochmal tun ! Ich selbst habe kein Zungenpiercing aber meine Mutter hatte eins. Mittlerweile draussen, weils ihr nichtmehr so gefiel :) Aber sie meinte das Stechen an sich war nicht schmerzhaft aber die Zunge ist in den Tagen darauf sehr angeschwollen und hat ihr sehr weh getan . Und was sie daran störte, war, dass sie ständig auf die Kugeln des Piercings draufbiss und das anscheinend schmerzte :) Aber jeder hat ein anderes Schmerzempfinden, das waren jetzt nur meine Erfahrungen :) LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tragus!.... ne warte das Septum!... oder doch das Zungenpiercing?

Schmerzen sind subjektiv, daher wird dir keiner vorhersagen können, wie es bei dir wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also mein Septum hat überhaupt nicht wehgetan :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chiaralau
15.04.2016, 17:06

Das hört sich schonmal gut an. Darf ich fragen wie alt du warst als du es dir stechen lassen hast?:)

0
Kommentar von Blueberry8886
18.04.2016, 03:49

mein septum war auch überhaupt nicht schlimm, hab es mir damals viel schlimmer vorgestellt als es war-man kann aber danach nicht gehen, einige meiner Freunde fanden es sehr unangenehm, das empfindet jeder anders

0
Kommentar von OceansLover
18.04.2016, 23:41

Ich war 16 :)

1
Kommentar von Blueberry8886
19.04.2016, 00:52

ich war damals 17-18 und das war damals auch noch ein sehr sehr seltenes piercing, also zumindest da wo ich lebe und in der Umgebung, das stechen ist aber auch schon über 10jahre her :) damals hatten das eher manche tättovierer oder Leute aus der bodymodification Szene und das ganze war nicht so salonfähig wie heutzutage. finde es auch echt lustig-ich hab damals soooo extreme Kommentare dazu bekommen und das auch im Grunde ständig-fast alle fanden es wahnsinnig schockierend und total extrem und heute haben das sogar kleine zarte blonde Mädchen und es gilt als total süß-schon lustig wie sich die Sicht für sowas so drastisch ändern kann :)

0