Frage von browni15, 109

Welches Pferde passt zu mir?

Hallo.mein Traumpferd ist ein Noriker.Ich will mir eins zulegen.Aber alle sagen immer zu mir was willst du mit einem Noriker?für mich wäre es zum Fahren,Ausreiten und ein bisschen dressur was ich mit dem Pferd machen will.Jetzt bin ich am überlgen ob ich mir wircklich einen kaufen soll oder nicht weil alle de ,,unsportlichen Noriker" kritiern.hat jemand von euch einen?was hält ihr von Norikern? Sorry für mein Deutsch bin Legestenika.Lg

Antwort
von JaeT99, 71

Ein bisschen dressur wie du es beschreibst kann JEDES Pferd also denke ich ist ein noriker perfekt fuer dich. ansonsten wuerde mir direkt haflinger einfallen die sind ja auch fuer alles zu haben oder wenn du mehr dressur mit dem machen willst gibt es ja auch die neu gezuechteten sportlichen haffis :) Hoer auf dein herz, wenn du ein noriker willst, dann kauf dir einen

Kommentar von browni15 ,

Bei mir ist das Problem das ich 1,75cm groß bin.Hab lange füße und kurzen oberkörper.Deswegen ist ein Hafi a bissl zuklein.Sonst wenn ich keinen Noriker genommen hätte,wäre ein Hafi mein Favourit:)danke

Expertenantwort
von MissDeathMetal, Community-Experte für Pferde, 42

Warum denn nicht? Die meisten denken alle Noriker wiegen 900kg und sind schwer und dick. Es gibt aber auch recht sportliche Noriker, sind wirklich hübsche Tiere. Ich würde mich von diesem Gelaber nicht beeindrucken lassen, wenn du diese Rasse magst, dann guck dir doch ein paar Pferde an. Versteif dich aber am besten nicht zu sehr auf eine Rasse ;) 

Für Kutschefahren und Ausreiten sind die Noriker sehr gut geeignet, viele nehmen diese Rasse auch für mehrtägige bis mehrwöchige Wanderritte. Auch in der Dressur kann der Noriker erfolgreich sein, zumindest privat. Auf Turnieren wirst du keine großen Schleifen reißen können, aber wenn der Körperbau nicht total verhunzt ist, dann kann jedes Pferd mit entsprechendem Training S-Lektionen ausführen, auch der Noriker. Bedenken musst du eben, dass er nicht so spektakulär dabei aussieht (halt nicht wie ein Warmblut). Er wird die Vorderbeine nicht ganz so stark werfen und auch nicht so rumhüpfen, aber grundsätzlich kann er ganz normale Dressur lernen. Auch springen kann der Noriker bis zu einem gewissen Grad. Wichtig ist eben, dass du am Ende nicht doch Turnierambitionen hast, denn dann wirst du auf Dauer nicht glücklich sein. Für den freizeitlichen Bereich ist der Noriker aber sehr gut geeignet. 

Kommentar von browni15 ,

Eben das sagen ja alle immer noriker bah fett mit dem kann man ja nix.I möchte meinen Noriker dann auch einfahren lassen,da ich eine Landwirtschaftschule gehe mit Pferdewirtschaftbereich.denke ich auch das ein Noriker nicht schlechtes ist.I habe einen Traber von der Rennbahn mit ihr könnte ich evtl. Tuniere gehen.Danke

Antwort
von sukueh, 21

Es liegt doch an dem Besitzer, ob sein Pferd fett und nicht rittig ist, oder ob es eine gute Figur hat und gut ausgebildet sind. Also würde ich da nicht auf die Leute hören, die dir mit solchen Argumenten den Noriker ausreden wollen, sondern dein Wunschpferd selbst aussuchen.

Wenn man nicht den Fehler macht und gutmütige Pferde nur so lala ausbildet, weil "brav sein" einem ausreicht, sondern darauf achtet, dass das Pferd gut ausbildet und rittig ist, dann kannst du mit deinem Pferdchen andere, nicht so gut ausgebildete Pferde locker links liegen lassen.

Mit einem gerittenen und gefahrenen Noriker hast du auf alle Fälle ein vielseitiges Pferd und du wirst zufriedener sein, wie wenn du dich zu einer anderen Rasse (oder grundsätzlich zu einem Pferd, welches du nicht wirklich willst) drängen lässt.

Eine Bekannte von mir hat einen Quarter, den sie eigentlich nie wollte. Familie und Freunde haben so lange auf sie eingeredet, bis sie sich das Pferd gekauft hat. So wirklich glücklich ist sie mit der Stute allerdings nicht; ein Verkauf war nicht möglich, weil das Pferd gesundheitliche Einschränkungen hat, aufgrund des fehlenden Drahts zu dem Pferd hat sich die Besitzerin auch nie die Mühe gemacht, die reiterlichen Unzulänglichkeiten zu beseitigen. Jetzt hat sie es halt schon jahrelang, reitet es auch gelegentlich, aber ihr Herzenspferd ist das sicherlich nicht....

Antwort
von GuckLuck, 26

Ich würde auch einen Noriker nehmen 👍🏽😉 Für Fahren, Ausreiten und bissl Dressur ist er Perfekt und wenn es dein Traumpferd ist... Warum nicht???😃

Kommentar von browni15 ,

Sie sind echt Traumpferde😍Alle sagen mit einem Noriker verhaust du dir deinen Sitz usw.

Kommentar von GuckLuck ,

Ich finde Noriker auch toll❤️ Vorallem die Tigerschecken😍😍😍

Expertenantwort
von friesennarr, Community-Experte für Pferde, 28

Wenn du einen Noriker willst, dann kaufst du dir einen Noriker und lässt die anderen Quatschen was sie wollen.

Du mußt schließlich mit dem Pferd leben und zusammenpassen, nicht die anderen.

Bleib also bei deiner Idee. Ob das Pferd zu dir passen wird kann ich natürlich nicht hellsehen.


Kommentar von browni15 ,

Danke.Ich gehe morgen einen Anschauen😊Freue mich schon voll

Antwort
von DCKLFMBL, 19

Bosnisches Gebirgspferd!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten