Frage von Xilucha, 102

Welches OS ist besser: iOS oder Android?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von stielaugen, 6

Besser? Was ist besser? Besser ist relativ. Da muss man schon die eigenen Bedürfnisse abgrenzen und dann mit den Systemen vergleichen.

Was ist besser ein Fiat 500 oder ein Ferrari?
Ferrari ist ne Potenzspritze, macht geilen Lärm, schnell, findet hohe Aufmerksamkeit, man kommt schnell von A nach B.
Fiat 500 ist klein, findet überall nen Parkplatz, frisst nur 5 statt 20 Liter, kommt in viele Parklücken während Du mit dem Ferrari kaum in Parkhäuser kommst.

Ein hinkender Vergleich, wohl wahr. Er soll nur verdeutlichen das alles Vor- und Nachteile hat und man individuell wählen muss was man möchte.

Antwort
von Schilduin, 59

Das eine ist ein von Google übernommenes open source Projekt, mit Schwerpunkt auf Vielseitigkeit und Innovation. Das andere ein speziell auf die Hardware abgestimmtes Betriebssystem, welches viele Features bezüglich Kommunikation zwischen anderen Geräten des Herstellers besitzt.

Gibt natürlich viele weitere Unterschiede die man aufzählen kann, wobei es bei ios wenig Sinn macht, es unabhängig von der Hardware zu betrachten, weil es nun mal nur auf Apples eigener Hardware läuft. Geh in ein Geschäft, probier die verschiedenen Geräte aus und entscheide selbst, was dir mehr zusagt.

Antwort
von Nemesis900, 51

Pauschal besser ist keines von beiden. Sie verfolgen beide unterschiedliche Ansätze wodurch sich für beide unterschiedliche Vor- und Nachteile ergeben. Diese muss man abwägen und kann sich dann entscheiden was für den gewünschten Einsatzzweck besser geeignet ist und mit was man besser zurecht kommt.

Expertenantwort
von dadamat, Community-Experte für Handy, 12

Mir gefällt das IOS von Apple besser, empfinde ich logischer und einfacher. Und: über 99% der Schadsoftware (Viren usw) gehen nur über Android.

Antwort
von HarryHirsch4711, 19

Du fragst rein nach dem OS:

Dann probiere beide aus und mit dem auf Anhieb besser zurechtkommst, ist das bessere.

Geht man einen Schritt weiter, dann ist das Nutzungsverhalten für das Handy wichtig...

Antwort
von Timplayer99, 34

Beides hat vor und Nachteile:

IOS:

Vorteile: Schönes Design, 

Nachteile: Apps sind fast immer kostenpflichtig, Apps können nur aus dem Appstore geladen werden., Hoher Preis, Nur ein Hersteller

Android:

Vorteile: Viele Einstellungsmöglichkeiten, Anpassung der einzelnen Hersteller an das jeweilige Gerät, Apps müssen nicht unbedingt aus dem Appstore geladen werden. Viele Hersteller

Nachteile: Viele "Günstige" Hersteller sparen an ihren Android versionen. Sie stürzen daher oft ab etc.

Ich finde daher Android persönlich besser, aber ich denke das ist auch ein bisschen Geschmackssache und wenn man jemand ist, der sowieso nicht so viel einstellt, ist IOS eine Überlegung wert.

Antwort
von Mari1000, 45

Kommt ganz auf den Nutzer an. Hatte selber jahrelang Android, aber jetzt würde ich auf iOS nicht mehr verzichten wollen.

Mein Meinung wäre: iOS! Schöneres Design, Benutzerfreundlich, unkompliziert, viele Funktionen.

Kommentar von miristfad ,

Schönes design hehehe

Im Playstore kann man sich Millionen von Launchern runterladen unteranderem auch IOS 10 launcher und das gerät hat deine "schöne Oberfläche"

Kommentar von Nenkrich ,

Traurig dass Apple kopiert werden muss damit das Handy halbwegs ansehnlich aussieht...

Kommentar von miristfad ,

Ich verwende den Google Pixel launcher und würde mir nie den IOS lancher herunterladen.

Antwort
von TheGermanNexus, 42

Wenn du expliziet nach dem Betriebssystem fragst , kann ich dir als Nicht Apple Fanboy sagen , das IOS deutlich besser und flüssiger läuft als Android , klar Android ist mittlerweile auch gut dabei.

Aber es gibt nichts was so läuft wie Ios , das einzige was mich daran halt stört ist der hohe Preis für den nicht erweiterbaren und vorallem wenig vorhandenen Speicher.

Antwort
von Nenkrich, 41

Zum Anfang muss ich sagen ich bin definitiv Apple Fan. Das Betriebssystem wird auf die Geräte angepasst das bedeutet die Leistung kann komplett ausgeschöpft werden. Daraus resultiert eine effizientere Nutzung des Akkus. Alles läuft flüssiger. Android hat den Nachteil dass es auf möglichst vielen Geräten laufen muss wodurch es zu Fehlern kommt und Energieverschwendung. Das ist auch der Grund warum viele erneut Geräte (gerade die billigen aus China) extrem viele Rechenkerne benötigen und trotzdem nicht gut laufen.

Der Nachteil an Apple Geräten ist wenn du einmal ein iPhone hattest, willst du eigentlich Nix anderes mehr.

Antwort
von xDarkCAKEx, 14

iOS = einfach gehalten, wenig selbst kreativität, keine Apps aus dem Internet

Android = bisschen schwerer für Anfänger, man kann so ziemlich alles machen, Apps easy aus dem Internet

Antwort
von StopTheBull, 32

Bei iOS ist man ja leider an Apple gebunden, das heißt, dass alle, die gleich iOS schreien, kleine Apple-Gläubiger sind. ;)

Android gibt es für viele verschiedene Smartphone Modelle, sodass man nicht so eingeschränkt ist. Meiner Meinung nach ein großer Vorteil von Android.

Du hast noch Windows vergessen bei deiner Aufzählung. :,D

Antwort
von miristfad, 34

Eindeutig Android. IOS ist total ab isoliert wie Nordkorea. Bei Android gibt's nen Playstore und tausende andere bei denen man viele APPs die offiziell viel kosten gratis installieren kann zb Blackmart, Aptoide... bei Apple gibt's nur "den echten" und selbst dort sind die APPs extrem überteuert weil es ja eben nur den einen Appstore gibt und daher der Verbraucher wenn er eine app will sie nur dort kaufen kann.

außerdem gibt es viel weniger apps für IOS und die Apple Iphones sind extremst überteuert. (beim IPhone 7 behält sich apple ÜBER 500€ pro gerät die du dann als Verbraucher an das ohnehin schon teuerste unternehmen Zahlen musst.

du kannst auch keinen Windows Pc mit dem iPhone verknüpfen...

Bei Android bist du viel besser aufgehoben

es gibt soo viele qualitäthandys aus China zB.: Meizu (hab auch eins mit Octacore snapdragon, 4gb ram, qhd Display... für 250 Euro), oder Huawei,Honor....

Kommentar von englerth ,

95% der Apps die auf meinem IPhone installiert sind haben nichts gekostet. Mein Iphone nutze ich schon immer mit einem Windows PC. Die "echten" Apps werden nicht von Apple programmiert sondern von tausenden verschiedenen Herstellern. Weit über 300000 verfügbare Apps betrachte ich auch als ausreichendes Angebot. Vergleichbare Premiumhandys anderer Hersteller sind auch nicht unbedingt billiger als ein Iphone. Nordkorea hat in diesem Fall den Vorteil das es nicht ganz so viel Schrott-Apps gibt und die Apps virenfrei sind.

Welches Betriebssystem besser ist ist geschmacksache. Einfach mal ausprobieren. Jedes hat Vor- und Nachteile. 

Expertenantwort
von Applwind, Community-Experte für Apple, Handy, ios, 12

Hallo,

☆ Die einzige GRUNDLEGENDE und richtige Antwort "Keins"

Es würde ja nicht nach "findet ihr" gefragt.

☆ Beide OS sind einfach zu unterschiedlich und ergänzen sich quasi gegenseitig mit Vor und Nachteile.

LG 

Antwort
von LiemaeuLP, 26

Ich finde iOS

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community