Frage von TooMuchProblems, 119

Welches Öl sollte man bei gedehnten Ohrlöchern benutzen?

Sonneblumenöl, Walnussöl, Jojobaöl, Olivenöl,... Welches sollte man benutzen, wann und wieso gerade dieses?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Blueberry8886, Community-Experte für Piercing, 79

meine beiden absoluten Favoriten sind kokosöl und jojobaöl. kokosöl mag ich vom Duft lieber und das ist auch wahnsinnig günstig und fast überall zu bekommen, aber jojobaöl kommt wohl dem natürlichem sebum der Haut am nähesten, deshalb ist es auch so bekannt und beliebt für die Pflege der gedehnten ohrlöcher (hat mir mal ein erfahrener body modder erklärt). mit beidem bist du aber definitiv auf der sicheren Seite-sehr gut verträglich und organisch :)
ganz besonders gut soll auch emu oil sein, das habe ich mir jetzt auch mal bei meiner letzten bodyartforms Bestellung mitbestellt, da bin ich auch mal gespannt es auszuprobieren wenn das Paket jetzt demnächst kommt :)

Antwort
von katjouscha, 25

Ich mag Bi-Oil ganz gerne. Damit pflege ich täglich meine gecutteten Lobes. Ansonsten würd ich auch am ehesten zu Jojoba-Öl raten.

Antwort
von Schocileo, 82

Meinst du zum Dehnen oder zum Pflegen?

Kommentar von TooMuchProblems ,

Zum Pflegen

Kommentar von Blueberry8886 ,

meine beiden absoluten Favoriten sind kokosöl und jojobaöl. kokosöl mag ich vom Duft lieber und das ist auch wahnsinnig günstig und fast überall zu bekommen, aber jojobaöl kommt wohl dem natürlichem sebum der Haut am nähesten, deshalb ist es auch so bekannt und beliebt für die Pflege der gedehnten ohrlöcher (hat mir mal ein erfahrener body modder erklärt). mit beidem bist du aber definitiv auf der sicheren Seite-sehr gut verträglich und organisch :)
ganz besonders gut soll auch emu oil sein, das habe ich mir jetzt auch mal bei meiner letzten bodyartforms Bestellung mitbestellt, da bin ich auch mal gespannt es auszuprobieren wenn das Paket jetzt demnächst kommt :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community