Frage von mia2759, 63

Welches Objektiv für Portraits?

Ich fotografiere zurzeit mit dem Canon 50mm f/1.8 objektiv, welches einen wirklich sehr schön unscharfen hintergrund schafft. Jedoch muss man um ein ganzkörperbild machen zu können doch sehr weit vom Model weg gehen ( da ja nur 50mm...) und dann ist 1. Der Hintergrund nichtmehr soo unscharf und es ist echt nervig :/

Gibt es da fuer ganzkörperbilder Altetnativen?

Liebe Grüße!

Antwort
von Hasibert, 37

Im Hochformat fotografieren oder bspw. ein 

Sigma 30 mm 1.4 DC HSM Art

 oder

Sigma 35 mm F1.4 DG HSM Art

Antwort
von torfmauke, 23

Umgerechnet auf Kleinbild sind Optiken zwischen 50 und 85 mm gängig mit einer Lichtstärke von f/1,2 - f/2,0!

Für MFT Brennweite geteilt durch 2 und für APS-C geteilt durch 1,6.


Kommentar von torfmauke ,

Ganzkörperfotos zählen allerdings nicht mehr zu Portraits, sollten aber mit 50 mm /1,6 für APS-C = ca. 30 mm noch zu machen sein. Das 50 mm bei APS-C entspricht eher dem 85 mm Objektiv bei KB.

Antwort
von Airbus380, 36

Alternativen gibt es immer, aber die werden Dir alle nicht gefallen.

Hasibert hat Dir schon zwei gute Objektive genannt, aber das wird nicht reichen.

Wenn Du nicht so weit weg willst, brauchst Du kuerzere Brennweiten und der Hintergrund wird damit nicht nur schaerfer, sondern auch "mehr". Willst Du das nicht, bleiben als Alternativen nur ein groeßeres Aufnahmeformat (Kleinbild-, Mittel- oder Großformat, die Kosten willst Du aber gar nicht wissen) oder Du rueckst die Person weiter vom Hintergrund weg oder Du gestaltest den Hintergrund um (z.B. Hohlkehle wie im Studio). Unter Umstaenden koennte auch ein Shift/Tiltobjektiv helfen, aber der Umgang damit ist nicht ohne und der Preis teuer. Außerdem gibt es ja auch noch die Moeglichkeit, mittels Beleuchtung Motiv und Hintergrund zu trennen. 

Antwort
von Fragentierchen, 20

Canon einen wütende Mail schreiben und verlangen, dass die endlich mal eine lichtstarke auf APS-C gerechnete Festbrennweite auf den Markt bringen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community