Frage von mimi90B, 22

Welches Objektiv brauche ich für scharfe Tanzvideos?

Welches Objektiv brauche ich für scharfe Tanzvideos wie in dem video beispiel

https://www.youtube.com/watch?v=CtkGC_MoVI4

das objektiv sollte auch einen schönen unscharfen hintergrund machen

ich habe eine canon 70 d

Expertenantwort
von nextreme, Community-Experte für Kamera, 6

Entweder Schärfe von vorn bis hinten oder Unschärfe mit begrenztem Bereich durch lichtstarkes Objektiv. Das einzige was alternativ Funktionieren würde, wäre das man das durch den Abstand von Vordergrund zu Hintergrund zu erreichen. Also Tanzen im Vordergrund und 50m dahinter dann irgendwas, damit das dann wirklich unscharf wird.

Hier kannst es auch berrechnen, http://www.fotoclub-vogtland.de/tool\_schaerfentiefe.html Gib die Brennweite ein, die Lichtstärke die dein Objektiv braucht (hier eben Blende) und den Abstand wie weit die Kamera von allem wegstehen muss. Untendrunter steht dann der Beginn der Schärfe und das Ende der Schärfe in Metern. So wirklich unscharf ist aber auch das Ende noch nicht, sondern beginnt erst mit sichtbarer Unschärfe.

Empfehlen könnte ich dir lediglich ein 17-50F2,8. Weil dass genau die Lichtstärke halten kann bei jeder Brennweite.




Antwort
von Pr3diXx, 6

Scharf sind die meisten Objektive ab einer bestimmten Blendenstufe mehr oder weniger ;) Kommt natürlich ganz auf dein Budget an. 

Der Klassiker ist einfach das 50mm 1.8 von Canon, bei dieser Brennweite in Verbindung mit der großen 1.8 Blende und deinem APSC Sensor bekommst du schon ein ziemlich geiles Bokeh hin und das Objektiv ist selbst komplett Offenblendig noch zu gebrauchen im Punkto Schärfe

Kostenpunkt circa 120€ mehr bekommst du nirgendwo fürs Geld und dieses Objektiv sollte meiner Meinung nach in keiner Sammlung fehlen. 

Möchtest du etwas flexibler sein kann ich dir das Sigma 18-35mm 1.8 empfehlen. Mit den 18mm hast du ein gutes "Weitwinkelobjektiv" und die 35mm eignen sich schon hervorragend für Portraits und dein gewünschter unscharfer Hintergrund ist auch schon sehr gut. Die Schärfe bei diesem Objektiv ist durchgehend auf absolutem Top Niveau und die Verarbeitung ist mit 1000€ + Objektiven vergleichbar. Der Zoom und Fokusring sind butterweich, was vorallem beim Filmen von Vorteil ist. 

Kostenpunkt hier circa 650€

Beide Objektive haben keinen Bildstabi, das bitte bedenken. 

Ich besitze beide Objektive und bin absolut zufireden!!

Ich hoffe ich konnte dir weiter helfen

LG

Antwort
von JuergenWB, 11

Wenn Du das so machen willst, kannst Du den unscharfen Hintergrund vergessen: die Kamera stand geschätzt 5-6 Meter von der Gruppe entfernt, und die Gruppe selbst bewegte sich um weitere 5 Meter nach hinten. Um die Gruppe während des Tanzens immer ganz scharf zu bekommen, benötigst Du ein Objektiv das diesen Bereich scharf abbildet - schafft jede Kitlinse ca. bei Blende 6,3 oder so.

Das Problem ist aber der unscharfe Hintergrund: da darf sich dann im Bereich bis 30 Meter dahinter nichts(!) befinden, und selbst dann noch nur eine homogene einfarbige Fläche.

Das Video wurde in einer großen Hohlkehle gedreht: ein Studio, dass über einen großen ausrollbaren Hintergrund in weiß verfügt, der breit genug ist für die ganze Gruppe und lang genug, um die Wand und den Boden ohne Knickstelle zu bedecken. Dazu wurde garantiert auf Blende 13 abgeblendet mit einer Vollformatkamera (förderliche Blende) und super Studiolicht aufgebaut - das Video hättest Du auch mit einem ordentlichen Smartphone unter diesen Bedingungen drehen können. Einen Unterschied würdest Du höchstens an einem riesigen 4K-Bildschirm sehen.

Merke: nicht die Kamera macht das Bild, sondern das Problem das dahinter steht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community