Frage von Lukas61216, 66

Welches Notebook (Rund 600€)?

Guten Abend,

ich habe mich auf die Suche nach einem neuen Notebook gemacht, auf dem ich gerne einige Dinge für die Uni erledigen würde, aber ggf. auch nebenbei einige Spiele spielen würde. (keine Spiele mit ultrahohen Anforderungen, dafür nutze ich einen anderen PC)

Hauptsächlich würde ich ihn in der Uni und unterwegs für Präsentationen und für Arbeiten mit z.b VisualStudio oder SolidWorks nutzen. An sich sollte das wohl jedes Notebook im Preisbereich von 600€ schaffen, aber natürlich will ich mir auch nicht irgendeinen Ramsch anschaffen.

Selbstverständlich habe ich mich auch selbst umgeschaut, habe mich aber in letzter Zeit nicht mehr viel mit Computern beschäftigt und suche daher Rat.

Was für mich z.b interessant schien wäre: Kandidat 1: https://www.notebooksbilliger.de/notebooks/acer+aspire+e5+573+505f+245358/action...

Oder Kandidat 2: (kein zweiter Link möglich deshalb beschreibe ich es kurz) Das Acer Aspire E5-574G-50TJ, hat keine SSD, sondern eine 500GB HDDit 5400rpm. Außerdem einen 6200U-Prozessor, eine NVIDIA GeForce 940M GraKa (2GB DDR3 Speicher) und ebenfalls kein Betriebssystem.

Hier weiß ich z.b nicht in wie weit der 6200U-Prozessor besser ist als der 5200U und ob eine SSD einen großen Unterschied macht. An sich fände ich 8GB RAM ganz nett, was beide ja haben. Die SSD reicht mir von der Speichergröße aus. Sonst muss halt meine externe aushelfen. Dass kein Betriebssystem vorhanden ist, ist kein Problem, da ich dieses kostenlos über die Uni bekomme.

Vielen Dank im Voraus,

Lukas

Antwort
von Hager11, 52

Wenn du den zum Arbeiten nutzen willst nimm den ersten. (Also wenn es einer von den beiden sein soll. ) weil du dann keine besondere Grafikkarte brauchst. Da reicht auch die Intel HD Graphics

SSD ist viel schneller als eine HDD.

Antwort
von Lukas61216, 51

Es soll nicht zwingend eines dieser beiden sein, waren jedoch die"besten" die ich in diesem Preissenkung gefunden hatte. Andere Vorschläge sind natürlich gern gesehen. Können auch ruhig 650€ kosten, wenn sie denn wirklich besser sind

Kommentar von Hager11 ,

Der erste ist für deine Verwendung top

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community