Frage von YoUrJuDoFrEaK, 123

Welches Notebook ist das Bessere für mich?

Hallo liebe Community!

Ich bin auf der Suche nach einem Notebook mit dem ich: 1. Schnell im Internet surfen kann, 2. Aufgaben für Schule erledigen kann sprich Officearbeit und 3. meine Dateien verwalten kann - und das alles möglichst flott. Ich denke nicht das mein Notebook für diese Aufgaben alzu teuer sein muss.

Für welches Notebook wärt ihr oder habt ihr einen anderen Vorschlag ?

Danke schonmal ! :)

Edit zu Odys Trendbook 14: Ich müsste mir eine Festplatte dazu kaufen, da der internet Speicher nur 32GB umfasst!

Antwort
von floppydisk, 68
Andere Vorschlag (unter 300Euro)

also in diesem preisbereich kannst du eigentlich nehmen, was dir gefällt. das lenovo 100 wäre auch meine erste wahl.

alternativ kannst du dir mal das medion akoya md99354 anschauen. das hat zumindest 60gb ssd.

Kommentar von YoUrJuDoFrEaK ,

Ok danke :)

ist zu teuer bei amazon :)

Kommentar von floppydisk ,

dann kauf es doch, wo es billiger ist :)

Antwort
von doesanybodyknow, 55

Es gibt keinen separaten Internet-Speicher auf einem Notebook! Ein gebrauchtes Thinkpad bekommst du für unter 300,-€. Schnell im Internet surfen kannst du mit einem schnellen Internet-Anschluss.

Kommentar von YoUrJuDoFrEaK ,

separaten Internet-Speicher ? als wenn du eine Cloud meinst (sry wenn jetzt manche denken boah ist die dumm) CloudDienste mag ich nicht ....

ein Thinkpad ist mir glaube ich zu schwer und zu klobig

und schnelles internet habe ich aber ich finde trotzdem liegt es auch am Laptop

Antwort
von HardwareProfie, 45

Das Asus ZenBook ist eine gute Alternative.

Ist zwar teuer, aber echt leistungsstark.

Das mit den schnellen Internet liegt natürlich immer an deiner Internetverbindung.

Kommentar von YoUrJuDoFrEaK ,

Oh Gott viel zu teuer... trotzdem danke :'D

Antwort
von ByteJunkey, 82
Lenovo Ideapad 100 15IBY (299Euro)

Ich bin für den Lenovo, weil:
1. doppelt so viel RAM, als das Odys Trendbbok 14
2. Du hast schon eine 500GM HDD, als das Odys Trendbbok 14
3. Du hast eine vollwertig Tastatur (mit Ziffernblock), im Gegensatz zum Odys Trendbbok 14
4. Bessere CPU, weil du ja Schnell im Internet surfen willst und Office braucht zum Teil viel Ressourcen.

So Far...

Kommentar von floppydisk ,

die ssd festplatte des odyns bietet im vergleich zu einer 500gb hdd so massiven geschwindigkeitsunterschied, dass man hier keinen mehrwert durch ram oder cpu beim lenovo spüren wird.

schnelles surfen setzt außerdem schnelles internet voraus.

Kommentar von ByteJunkey ,

Aber man kann nachrüsten ;)

Kommentar von YoUrJuDoFrEaK ,

also du meinst das die Festplatte vom Odys sehr sehr viel schneller ist als die vom Lenovo ?

Das habe ich aber ich glaube es liegt auch manchmal am PC wie schnell man unterwegs ist

man kann nachrüsten mit einer Festplatte zB ?


Kommentar von ByteJunkey ,

Ja man kann nachrüsten, z.B. einfach einbauen (falls noch platzt im Gehäuse ist) oder per USB 3.0 dranhängen (was ich nicht so mag).

Aber ich habe auch nen laptop ohne SSD, aber mit einer 1TB HDD und ich muss sagen, dass man zwar den Unterschied zu einer SSD beim Hochfahren des PCs merkt, aber bei Programmstarts (MS Visual Studio, Office, ...) spüre ich den Unterschied kaum (kann daran leigen, weil sie seehr gut defragmentiert ist ^^).

Am Ende ist es deine Entscheidung, was du willt, aber:
EDIT: Die 2GB RAM machen mir Sorgen, wil du bestimmt Windows installierst, oder? Windows braucht an sich schon über 1,5GB RAM...

Kommentar von YoUrJuDoFrEaK ,

Das ist doch mal ein Wort :D

ja win10 das odys ? hmmm ok :'D

Kommentar von ByteJunkey ,

ja win10 das odys ? hmmm ok :'D

Wusste ich es doch ^^. Ja wie gesagt: Das Odys hat meiner Meinung nach zu wenig RAM und es ist echt sch***e, wenn der RAM dir ausgeht. Es sein denn, du willst Linux, weil ich glaube, dass das weniger RAM braucht :D

Kommentar von YoUrJuDoFrEaK ,

Ich habe gelesen, dass das Lenovo eine sehr schlechte Akkulaufzeit hat. Weißt du wie es bei dem Odys ist ?

Kommentar von ByteJunkey ,

Also das Lenovo hat natürlich keine seehr lange Laufzeit, aber das ist u.a. der Preisklasse geschuldet (ich will dich auf keinen Fall unterstellen, dass du eine "billig-Variante" willst :D ).

Aber zur Not kann man tragbare Akkus benutzen oder einfach unnötige Software, die im Hintergrund läuft, einfach abstellen. Das hilft auch ;)

Kommentar von YoUrJuDoFrEaK ,

Na ok wenn ich es vom Stromkabel nehme dann nur um im Bett zu sitzen ... da reichen 3h schon :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten