Frage von alterhund567, 75

Welches Netzteil unter 50€?

Hallo,

Brauche ein möglichst gutes Netzteil für unter 50€. Mein System: Amd fx 6300/gtx 750ti/1tb/256ssd/8gb ram

Antwort
von Parhalia, 31

Das "Be Quiet System Power 7 - 400 Watt " bekommst Du derzeit ab etwa 43 Euro.

Für das beschriebene System reicht es incl. ca. 30 % ( minimaler ) Leistungsreserve vollkommem aus.

Expertenantwort
von surfenohneende, Community-Experte für PC, 37

Habe ein crosair vs450 gesehen. Würde das klappen bzw. reichen ?

Blos kein Corsair CX & VS !

-> ausgelegt auf nur 30°C Einström-Temperatur ( bei BeQuiet 40°C )

-> Alles Billig-ELKOs von CapXon

-> Billig-Lüfter von Yate Loon

-> kein OTP ( Überhitzungsschutz)

...

BeQuiet System Power 7 / 8 oder Pure Power 8 / 9 bietet:

-> ausgelegt auf 40°C Einström-Temperatur

-> Gute ELKOs (Taepo)

-> akzeptabler Lüfter 

-> Alle 6 Schutzschaltungen incl. OTP ( Überhitzungsschutz) 

Kommentar von Pikar13 ,

Ein CapXon GF beispielsweise müsste etwas besser als ein Teapo SY und deutlich besser als ein Teapo SC sein. Der GF ist im CX verbaut, der SC im L8. Also "Billig" und "gut" nur weil CapXon oder Teapo würde ich nicht behaupten^^

Der YL Lüfter kommt auch im S7 350/400W zum Einsatz. Müsste 1/1 derselbe Lüfter sein. Erst ab der Raider Plattform (>450W) kommt ein Gleitlagerlüfter von Protechnic zum Einsatz. 





Antwort
von sgt119, 29

LC Power LC6560GP4

http://geizhals.de/lc-power-gp4-series-lc6560-560w-atx-2-4-lc6560gp4-v2-4-a13852...

Kommentar von surfenohneende ,

LC Power LC6560GP4

Bis jetzt Dein Bester Vorschlag ... es kann lediglich unter zu billigen ELKOs + Lüfter leiden, ansonsten ist es OK  https://www.intos.de/produktuebersicht/neuheiten/26698k/netzteil-atx-lc-power-lc...

Kommentar von alterhund567 ,

Habe jz das cooler master b500 und bin ganz zufrieden

Kommentar von sgt119 ,

Bis jetzt Dein Bester Vorschlag ... es kann lediglich unter zu billigen ELKOs + Lüfter leiden, ansonsten ist es OK https://www.intos.de/produktuebersicht/neuheiten/26698k/netzteil-atx-lc-power-lc....

Die Elkos sind der Preisklasse mehr als angemessen. Primär 2 Rubycon USG, Sekundär überwiegend Teapo SC/SY/SZ und einige wenige CapXon KF

Der Lüfter ist einer von Hong Hua mit Sleeve Lager, aber was will man für 50€ großes erwarten? 

Habe jz das cooler master b500 und bin ganz zufrieden

War ne schlechte Wahl

Kommentar von alterhund567 ,

Warum ? :D

Kommentar von sgt119 ,

Weil du für 8€ mehr das LC6560GP4 bekommen hättest, das welten besser ist

Kommentar von alterhund567 ,

Was ist den daran besser ? :0

Kommentar von sgt119 ,

DC-DC statt Gruppenreguliert, bessere Caps, besserer Lüfter

Antwort
von TheChaosjoker, 27

Für 56€: Cooler Master G450M.
Das Netzteil liefert mehr als genug Watt, hat eine gute Spannungsregulierung und ist teilmodular.
https://geizhals.de/cooler-master-g450m-450w-atx-2-31-rs-450-amaab1-a1010337.htm...

Kommentar von surfenohneende ,

Für 56€: Cooler Master G450M.

Billig-Lüfter von Yate Loon

Primär: Billig-Primär-ELKO von JunFu ( Billig-Regel-ELKOs dort auch von JunFu )

Sekundär: bunte Billig-ELKOs-Mischung von JunFu , CapXon , Aishi ( & 2 Akzeptable Polymer-Feststoff-Kondensatoren von Teapo )

https://www.computerbase.de/2014-12/cooler-master-g450m-im-test/3/

aber ansonsten gutes Netzteil, sogar mit OTP ... Cooler Master sollte diese Probleme beheben: ELKOs & Lüfter

Antwort
von Shino202, 35

lass die Finger von billig Netzteilen das macht am Ende nur Probleme

Antwort
von LiemaeuLP, 33

Ein BeQuiet Power 8

Kommentar von alterhund567 ,

Habe ein crosair vs450 gesehen. Würde das klappen bzw. reichen ?

Kommentar von surfenohneende ,

Habe ein crosair vs450 gesehen. Würde das klappen bzw. reichen ?

Meh, blos nicht !

Corsair CX & VS sind minderwertig -> siehe meine Haupt-Antwort

Kommentar von LiemaeuLP ,

Jo der Meinung bin ich auch. Umbedingt ein BeQuiet

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community