Frage von Cosbe, 57

Welches Netzteil ist für die Rechner Zusammenstellung am besten?

http://geizhals.de/?cat=WL-637122

Dazu soll noch eine GTX 980 Ti kommen

Ps. Wäre es dann zum Spielen ein High End Pc und wenn nicht, was würde noch fehlen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von tobi2255, 37

Hallo,

nein, ein High End PC ist es nicht, aber zum spielen völlig ausreichend. Für einen High End PC müssten deutlich bessere Teile in dem Pc verbaut werden.

Das wären dann eher 32GB RAM, ein teures Mainboard, SSD, einen Prozessor in der obersten Preisklasse.... Du verstehst sicher vorauf ich hinaus will.

Kann die Arctic F12 120mm nicht empfehlen! Von 2 vebauten Lüfter fing innerhalb kürzester Zeit (2-3 Monate) einer der Lüfter an zu summen, Lagerschaden.....

Ich würde persönlich zu einem guten be quiet! 450 Watt Netzteil greifen, die sind gut und leise.

LG Tobi




Antwort
von AnReRa, 31

Also mit i5 und H97 wird das sicher kein High-End PC, aber für den Anfang schon ganz brauchbar. Statt der HDD eine SSD (muß ja keine  1 TB-Platte sein) .
Sofern Du später kein Plattenarrays einbauen willst, dürfte das Netzteil völlig ausreichen (selbst wenn Du Dir mal eine i7 gönnst)

Betriebssystem nicht vergessen ;-)


Die c't hat zuletzt ein System auf Basis i7-6700K, Z170 Chipsatz und GLX960 vorgestellt. In Summe ca. 1200 EUR ohne BS.

Kommentar von Radiation ,

Da hat man mit einer 980 Ti und einem i5 aber deutlich mehr Leistung zum Zocken als mit einem i7 und einer 960.

Antwort
von LordMunkay, 35

Sieht soweit gut aus - ich würde noch eine SSD einbauen, auch wenn es nur eine kleine ist auf die du das Betriebssystem und die wichtigsten Programme installieren kannst.

Antwort
von Radiation, 30

Hi,

hast du vor noch eine Grafikkarte einzubauen? Falls nein, Antec VP350P.

Andernfalls kommt das noch darauf an, welche Karte du einbauen willst. Das Edison M 450W ist aber generell eine gute Wahl - für den Preis sowieso, für 60 € gibt es kein besseres Netzteil.

Kommentar von Radiation ,

Sorry, überlesen.

450 Watt und eine 980 Ti, könnte noch so einigermaßen gehen. Alternativ das XFX TS-550 (ohne Kabelmanagement), Seasonic G-550 (mit Kablemanagement) oder technisch die absolute Königsklasse - Super Flower Leadex Gold 550 bzw. EVGA G2 550.


Kommentar von Cosbe ,

Deinen Ratschlag werde ich berücksichtigen.

Antwort
von playzocker22, 26

Der prozessor ist viel zu schwach für ne 980ti. Brauchst da mindestens nen xeon e3 1231v3 oder aus der skylake gen. den i5 6600k. Was dadrunter macht wenig sinn.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community