Welches Netzteil brauche ich für folgendes Gaming-PC-System?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

500 Watt reichen für dein System natürlich völlig aus meine Empfehlung ist das be quiet Straight Power 10

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ItzMaxR
12.02.2016, 09:19

Da stimme ich rosek zu, 500 Watt reichen vollkommen aus. Du könntest mal bei Mindfactory unter Hardware schauen, dort gibt es einige Netzteile, auch be quiet im Angebot! 

0

Ja 500w sollten reichen, wobei ich dann doch lieber 550 oder 600 w einbauen würde, falls du mal aufrüsten möchtest. Ich habe fast den gleichen PC wie du und das Netzteil : xfx xtr 650 (w) kannst auch 550w nehmen ;) der Vorteil bei dem Netzteil ist halt, das es auf dem +12v1 Stecker ( der für die Grafikkarte) 54 Ampere hat, was mehr als ausreichend auch für die Zukunft ist, und es auch gold+ hat. Was der Unterschied zwischen einem billigen Netzteil ist, die dann 21 Ampere haben und nichtmal Bronze

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

500 watt sind nach meinen erfahrungen um einiges zu wenig !
Ich würde mal mindestens 700 Watt mehmen, wenn dus nicht ausreizt hast du noch reserven...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von siebchri123
12.02.2016, 01:25

Hallo danke für die schnelle Antwort ich habe ca 1000€ zur Verfügung.

Bringt es 80+ Gold wirklich so viel mehr wie 80+Bronze?

Außerdem würde das 520 Watt Seasonic M12II Bronze Modular auch ausreichen oder wird das dann knapp?


0
Kommentar von Sigggi89
12.02.2016, 01:25

die beiden gibs auch als nicht modular bzw als modular

0

OK nochmals Vielen Dank an alle, die mir geholfen haben. Hätte jetzt aber noch eine Letzte frage... würde dieses Netzteil von Sharkoon auch reichen?


http://www.mindfactory.de/product\_info.php/600-Watt-Sharkoon-WPM600-Modular-80--Bronze\_961966.html


Es ist nicht übertrieben teuer, modular, hat gute Bewertungen, 600W und 80+Bronze sollte eig auch völlig ausreichen... was meint ihr ? :D


Und ich hoffe/denke auch nicht zu laut (hab ja ein sehr gedämmtes Gehäuse)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sigggi89
12.02.2016, 14:44

ja das sollte auch locker reichen, mich würde halt das nur Bronze stören^^

am besten guckste mal nach nem Test und schaust dir die Lautstärke und vorallem die Restwelligkeitswerte an

0
Kommentar von Pikar13
12.02.2016, 16:52




Es ist nicht übertrieben teuer

Grobe Pauschale. Netzteilpreis = 1/10 des Gesamt-PC-Preises. 




hat gute Bewertungen

vollkommen irrelevant. Ne mal im Ernst, was sagen Bewertungen über die Qualität eines Netzteils aus. Das einzige, was Du Zuhause als normaler Nutzer bewerten kannst ist: Läuft es? Ist es laut? Sind die Kabel lang genug? 




was meint ihr ?

Billige Kondensatoren, billiger Lüfter, veraltete Basis, nur 2 Jahre Garantie. Was ich meine - zu billig für deinen PC. Für eine R9 390 und einen i7 sollte mind ein Spannungswandler der 70€ Klasse aufwärts her. Das SuperFlower HX450 green wäre eine Alternative, sonst würde ich zu dem E10 500W von BQ raten.

0

Deine Frage wurde ja bereits unten erörtert und geklärt ;) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?