Welches Navi für Thailand?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

welches Modell hast du denn ?
welches Kartenmaterial ?
mit Lifetime Update ?

ich habe kein Becker mit Lifetime, somit läuft bei meinen Becker-Geräten meist iGO Primo bzw. Revo als System und da aktualisiere ich meine Karten selbst

Kartenmaterial gibt es aber schon z.B: Teleatlas/HERE.... nennt sich "South East Asia" wo Singapur, Brunei, Thailand, Macao, Hongkong, Malaysia beinhaltet ist

wie man das jetzt direkt über den Content-Manager von Becker kaufen kann, kann ich dir leider nicht sagen, Infos solltest du aber hier bekommen: forum.pocketnavigation.de

auch habe ich einige TomTom-Geräte günstig im Netz gekauft und spiele dann die benötigten Karten für Thailand, USA oder wo immer ich bin drauf

wenn dir ein Handy als Gerät auch reicht, dann könntest du auch Maps nutzen (Karten aber vorher runterladen und speichern, dann keine Datenverbindung nötig)

bzw. läuft auf meinen Androiden auch überall TomTomGo mit den jeweils benötigten Karten, Blitzern (natürlich Offline-Navigation)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von akademixxx
13.11.2016, 22:24

Danke für deine Antwort.

Ich habe das Becker BE B00 Navi.

Mit den Europa Karten (Lifetime), es gibt leider keine south east asia karten über den content manager.

Wie bekomme ich denn iGO Primo oder Revo auf das navi?

Lg

0

Nicht ganz perfekt aber kostenlos:

Navigator App für Android - mit kostenlosen Open Street Map Karten für die ganze Welt und natürlich auch für Thailand

oder vor Ort Thai-Sim-Karte kaufen und per Google navigieren. Speziell in Bangkok berücksichtigt Google jeden Stau bei der Routenplanung - und Staus gibt es in Bangkok mehr als reichlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Garmin ist das am meisten verkaufte Navi-Geraet in Thailand.

Schau mal unter www.navigation-thailand.com

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?