Welches Nagelstudioset ist am besten?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallöle,

Sets gibt es viele und dazu sicherlich auch ganz unterschiedliche Erfahrungswerte. 

Ich habe mir die Sets der Firma Zimmermann angeschaut und wie bei vielen anderen Sets auch ist komischerweise auch dort keine Bürste zum Entfernen des Feilstaubes mit dabei :-D
Über die Qualität der Gele kann ich leider nichts sagen, da mir die Firma bis zu Deiner Frage gar nicht bekannt war.

Ich selbst bin Kundin beim PrettyNailShop und bin mit den Jolifin Gelen sehr zufrieden. Ich habe mir damals ein Starterset dort bestellt und leider gab es da bei den Starter Sets keines, wo Fiberglasgel dabei war. Deshalb habe ich mir das Fibergalsgel aus der Wellness Collection dazu bestellt und bin sehr begeistert davon, was die Stabilität und Haltbarkeit angeht.

Neu sind dort jetzt die Gele von Laveni und seit kurzem gibt es auch Starter Sets von Laveni und dort ist Fiberglasgel dabei. Also würde ich mir heutzutage nochmal ein Set bestellen würde ich wohl ein solches nehmen.

Set 1:

https://www.prettynailshop24.de/shop/p_24988_laveni-premium-starter-set.html

Set 2:

https://www.prettynailshop24.de/shop/p_24989_laveni-premium-starter-set-simpleclean.html

Der Unterschied zwischen den beiden liegt in der UV Lampe. Beim zweiten Set kann man die Bodenplatte herausnehmen, beim ersten nicht.

Fakt ist jedoch eines:

Wenn man sich richtige stabile Gelnägel modellieren möchte dann braucht es eine Menge an Wissen und auch einiges an Geschick und Fingerfertigkeit. Mit einfach nur mal (wie bei Nagellack) ne Schicht draufpinseln ist es nicht getan. Das Gel muss geformt werden, also an manchen Stellen mehr und an anderen weniger dick aufgetragen werden. Natürlich auch korrekt zurecht gefeilt werden damit die Modellage stabil ist und es nicht zu derben Unfällen kommt.

Die Naturnägel müssen vorher vorbereitet werden und das gründlich. Wer dort schon Fehler macht, bei dem bilden sich ggf. Lifting oder das Gel haftet nicht ausreichend. Dann stellt sich meist schnell Frust ein. Und wer so gar nicht weis, was er wann und wie auftragen muss und dem Begriffe wie Cleaner und Primer völlig fremd sind, der sollte sich fragen ob ein Gelnägel Set das richtige für ihn ist. Auch im Hinblick darauf das es tatsächlich mehrere Stunden dauern kann bis man mal mit seinen Gelnägel fertig geworden ist ;-)

Wenn es Deiner Freundin also nur um eine leichte Stabilisierung der Naturnägel geht, die weniger anspruchsvoll und leichter in der Handhabung ist dann wäre UV Nagellack sicher die bessere Wahl.

Hier mal Beispiele dazu:

https://www.prettynailshop24.de/shop/p_9360_jolifin-carbon-colors-uv-nagellack-einsteiger-set.html

und

https://www.prettynailshop24.de/shop/p_10005_jolifin-carbon-colors-french-manikuere-set.html

Der Auftrag ist wie bei Nagellacken. Nur muss auch hier in der UV Lampe ausgehärtet werden. 

Ein weiterer Vorteil liegt darin, das es dafür Remover gibt. Bei richtigen Gelnägeln muss man einen Teil der Modellage mühevoll wieder runterfeilen bevor man die Nägel wieder auffüllt. Das kann auch schnell zum Frustfaktor werden.

Also ggf. noch mal mit der Freundin sprechen und ergründen ob ihr bewusst ist wie aufwendig es für sie werden wird wenn sie sich richtige Gelnägel selber machen möchte. Sämtliche Nagelstudiofeen haben mehrere professionelle Schulungen besucht und haben Profi Equipment um eine Nagelmodellage in relativ kurzer Zeit fertigzustellen. Das alles hat man als Laie nicht und dementsprechend aufwendig und lange wird es bei einem selbst dauern. 

LG Trinity

PS: Wenn Du ein Set, egal welches bestellst, bitte separat noch an ein Staubbürstchen denken. Keinen Staubpinsel. Auch bei den Carbon Colors.

JAhttps://www.prettynailshop24.de/shop/bilder/small229/6969_jolifin-staubbuerste-pink.jpg

NEINhttps://www.prettynailshop24.de/shop/bilder/small229/8733_jolifin-staubpinsel-premium-lila.jpg

Was möchtest Du wissen?