Frage von Wiedy88, 32

Welches Motorrad (chopper)?

Hallo Leute, bin zur Zeit am Motorrad Führerschein dran. Man muss aber auch zugeben, dass ich blutjunger Anfänger bin. demnach bin ich zur Zeit dabei, mir wissen über Motorräder anzueignen. Ich weiß auch, was ich will. Ich stehe auf Chopper. Aber dann mehr diesen "bobber Look" mit diesem U-Form Lenkrad. Könnt ihr mir den Motorräder empfehlen?

Expertenantwort
von Gaskutscher, Community-Experte für Motorrad, 14

Ein wenig Definition von Begriffen:

Bobber: Rahmen unverändert, unnötige Teile wurden zur Gewichtsersparnis abgebaut. Ziel: Gewichtsersparnis, somit - im weitesten Sinne - auf Beschleunigung optimiert.

Chopper: Der Rahmen wurde verändert, primär für einen extremen Look. Das Fahrverhalten wird durch die Veränderungen meist negativ beeinflusst.
_____

Da die (ursprünglichen) Definitionen durch die Verwendung der Hersteller aufgeweicht sind -> die Maschinen ab Werk werden meist als Cruiser bezeichnet und vermarktet. Darunter finden sich dann aber auch Fahrzeuge mit (mehr oder weniger) alltagstauglichen Merkmalen von Bobber und Chopper.

Ein Beispiel dafür ist die bereits genannte Harley Davidson Sportster 48 (korrekt eigentlich XL1200X). Sieht ganz nett aus, hat aber z.B. aus optischen Gründen einen so kleinen Tank, dass man alle 100 km die Zapfpistole in die Hand nehmen muss. Dann ist auch egal das sie nur einen Sitzplatz hat - Optik geht vor praktischem Nutzen.
_____

Mit U-Form Lenker meinst du vermutlich den »Ape Hanger«, welcher eher in Richtung Chopper geht (primär Optik, Fahrverhalten negativ beeinflusst)?

-> https://de.wikipedia.org/wiki/Chopper_(Motorrad)#/media/File:Orange-bobber.jpg (Link komplett kopieren, GF.net mag keine Klammern :) )

Da der Lenker Geschmacksache ist -> ab Werk nicht zu finden. Umbauten findest du zahlreich als Bilder im Netz. Materialkosten ca. 550 Euro (falls Leitungen verlängert bzw. ausgetauscht werden müssen).

Jedoch hat der Lenker mehrere negative Eigenschaften. Durch die Hebelwirkung kann man den Ape - bei genügend Druck - in der Aufnahme verdrehen. Beispielsweise bei einem kräftigen Bremsmanöver. Siehe entsprechende Forenbeiträge.

Alternative zum Ape: Höhergelegte Drag Bar. Wenn du Sons of Anarchy gesehen haben solltest -> da sah man diese öfters. Beispiel:

http://www.hdforums.com/forum/attachments/dyna-glide-models/33714d1237238533-whi...

http://www.hdforums.com/forum/attachments/vendor-for-sale-classifieds/133870d128...

Hinter einer hohen Verkleidung fällt das - meiner Meinung nach - nicht ganz so elegant wirkende Konstrukt gar nicht mehr auf. Tipp für die Google Bildersuche bezüglich dieses Lenkers: »Harley T-Bar«.
_____

Abschließend was mich von Cruiser, Chopper und Bobber abhält: Ich hatte in der Fahrschule eine Stunde mit einer Honda Shadow. Fast jede Kurve bin ich mit den Trittbrettern aufgesessen. Ich fahre mit meinem Motorrad gerne mal über die kurvenreichen Straßen in den Alpen - auch Abseits der breit ausgebauten Straßen.

Das wäre nichts für mich.

Daher mein Tipp: Bevor du kaufst -> unbedingt zur Probe fahren. Wenn es geradeaus geht oder die Straßen breit genut sind ist alles kein Problem. Selbst mit einem originalen Japan Cruiser wie der Yamaha Virago 535 machen die Alpen keinen Spaß - mein Arbeitskollege hat mir dies aufgrund seiner eigenen Erfahrung bestätigt. Er fährt jetzt eine Honda Sevenfifty. :D

Kommentar von Wiedy88 ,

Danke für deine Mühe. Wirklich super

Antwort
von christl10, 14

Wieviel PS darfst Du denn fahren und wieviel möchtest Du ausgeben? 

Kommentar von Wiedy88 ,

Max 4000

Antwort
von wot252525, 16

Harley davidson 48

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten