Frage von Lukas118, 77

Welches Motocross ist für Anfänger am besten?

Hallo,ich bin 14 Jahre alt und 1,73 groß ich wollte mit Motocross anfangen aber welche Maschine passt zu mir?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von matrix791, 77

eine 85er , viel Geld und Eltern die sehr viel Zeit haben. 

Kommentar von matrix791 ,

Jetzt ist ausserdem gerade Winter- also ganz ungünstig. Da musste warten bis zum Frühjahr. 

Kommentar von Lukas118 ,

Ja ich weiß ich wollte mich einfach nur mal informieren 

Kommentar von matrix791 ,

ok, 

dann ließ dir mal  meine Antworten auf eine gleiche Frage durch. 

Dann hast du genug infos. 

https://www.gutefrage.net/frage/85ccm-oder-125ccm-motocrossmaschine?foundIn=answ...

Kommentar von Effigies ,

Da ist Trial besser, die Trainieren auch im Winter. zur Not in der Reithalle ;o)

Kommentar von matrix791 ,

Ich fahre auch im Winter auf der richtigen strecke- macht mir sogar noch mehr spass.  je, mehr schnee um so größer wird mein lächeln

Kommentar von Lukas118 ,

Ich hätte nochmal nah frage ich hab mir noch mal paar fragen angeguckt und viele sagen das die 85er mir zu klein wäre und man wenig Spaß mit der Maschine hätte jetzt meine Frage was sagst du dazu wird die 85 er mir wirklich zu klein sein und sollte ich mir lieber nh 125 er Hollen?

Kommentar von matrix791 ,

du bist 14 und 1,73cm groß.  die 85er ist erstmal genau richtig für dich.  

Viele , wollen gleich eine 125er, denken dabei aber an die führerscheinklassen ( wo man ab 16 eine 125er fahren darf ) . 

Aber so eine 125er hat für dich noch zu viel kraft und du lernst das richtige fahren niemals. 

Fange mit einer 85er an  und lerne die Technik. du musst sie auf vollgas hallten können ( was dir als anfänger bei einer 125er  wohl bald  ein krankenhaus besuch bescheren würde ) .

Es gibt 2 arten den Sport anzufangen: 

nummer 1: zu viel wollen und mit einer zu großen machine an zu fangen = ergebnis: es bleibt für immer nur ein hobby, weil einem auf der strecke alle kleinen kinder überholen. 

nummer 2: klein anfangen und die technik erstmal lernen- wenn die technik passt, erst dann auf eine größere steigen. 

Kommentar von Lukas118 ,

Ok danke

Welchen 85er würdest du mir empfehlen?

Kommentar von matrix791 ,

bei einer 85er gibt es keine empfehlung- genau wie bei größeren.  

für dich ist eine 85er in erster line nur dazu da um die fahrtechnik zu lernen. es ist also egal- ob KTM oder Kawa. wenn du gut Trainierst, kaufste dir in 2 jahren sowieso eine größere. 

Expertenantwort
von blackhaya, Community-Experte für Motorrad, 62

im Winter ist Fitnesstraining angesagt.

Und dem Vater sagen, dass da nächst Auto eher ein Maxi-Transporter sein soll.

Kommentar von matrix791 ,

ein Anhänger reicht auch. Transporter oder einen guten ausgebauten Kofferanhänger braucht man erst, wenn es  vom Hobby zum ernsten Sport geworden ist. 

Kommentar von blackhaya ,

oder einen Carvan, im Fahrerlager tobt ja eine gnadenlose Materialschlacht.

Kommentar von Effigies ,

Du weist doch, bei Blackhaya gilt was nix kost taugt nix, also mindestens http://motoxonline.de/news/ktm-sarholz-verkauft-teamtruck.html  ;o)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten