Frage von Nosek, 22

Welches Mineralwasser hält sich länger, mit oder ohne Kohlensäure?

Hallo Leute,

ich möchte mir einen kleinen Vorrat an Wasser im Keller anlegen.

Dazu meine Frage, das Mineralwasser in der Flasche, welches hält sich länger, mit Kohlensäure, wenig Kohlensäure oder ohne Kohlensäure? Ich weiß, dass Wasser an sich nicht schlecht werden kann, mir geht es darum, dass der Geschmack lange erhaten bleibt und sich keine Algen bilden.

Im Internet sind unterschiedliche, z.T. widersprüchliche Theorien unterwegs.

Danke und bis bald

Nosek

Antwort
von Qochata, 15

Beides gleich, denn die Kohlensäure hat nichts mit Haltbarkeit zu tun

Antwort
von martin0815100, 16

Säure könnte helfen, aber das Wasser wird sicher eher die Kohlensäure verlieren. Stilles Wasser schmeckt nach nichts und da ändert sich auch nicht viel.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten