Frage von tobi2556578, 45

Welches Medikament könnt ihr mir empfehlen?

Hallo, ich brauche ein bestimmtes Medikament, ich kann nicht mehr anders. Ich komm mit meinem Leben nicht mehr klar. Ich bin motivationslos, habe keine Lust aufs Leben, weil zurzeit alles den Bach runtergeht. Ich verliere meine Kollegen durch mein Verhalten, ich habe mich geritzt. Und das alles nur weil ich meine "Eltern" hasse bzw generell die ganze "Familie", weil sie nie für mich da waren. Ich habe zu meiner "Mutter" den Kontakt jetzt abgebrochen, weil ich es nicht mehr aushielt, meinen "Vater" ignoriere ich jetzt seit ner Woche und meine "Oma" seit gestern. Ich esse auch fast nichts mehr, habe keine Konzentration, bin müde und am Ende. Ich habe mich am Dienstag geritzt und heute nochmal nachdem mein "Vater" ins Zimmer kam mit mir reden. Ich kann auch noch nicht von "zu Hause" ausziehen, da ich noch keine Arbeit habe. Ich weiß nicht, wie lange ich das noch durchhalte. Ich gehe zum Psychologen, war am Mittwoch bei der Schulpsychologin, nachdem ich zitternd, schwitzend und fast weinend vom Unterricht ausgetreten bin, weil ich es nicht mehr gepackt habe und es hilft einfach alles nichts mehr. Jetzt habe ich nur noch 2 Möglichkeiten, die ziemlich ähnlich sind. Die eine ist legal und die Andere ist illegal. Entweder Medikamente, oder Drogen. Da entscheide ich mich in erster Linie lieber für die Medikamente.

Kennt ihr vielleicht ein Medikament, das meinen Bedürfnissen entspricht?

Es sollte:

  • schnell wirken

  • glücklich machen

  • mich zum essen bringen

  • aufwecken

  • und für eine bessere Konzentration sein, da ich mich auch in der Schule nicht mehr konzentrieren kann.

Von mir aus kann es auch ein rezeptpflichtiges Medikament sein.

Danke schon mal im Voraus :)

Support

Liebe/r tobi2556578,

bitte besprich die Einnahme von Medikamenten immer mit einem Arzt.

Empfehlungen aus dem Internet können hier nur bedingt helfen, da nicht für jeden Menschen dasselbe Medikament passend ist. Was dem einen sehr gut hilft, kann bei Dir überhaupt nicht anschlagen oder starke Nebenwirkungen haben.

Vertraue Dich bitte einem Arzt an, er kann Dir das für Dich passende Medikament empfehlen.

Herzliche Grüße

Jenny vom gutefrage.net-Support

Antwort
von dadamat, 9

Ein Arzt sollte eine Diagnose stellen, vermutlich hast du eine Depression. Medikamente dagegen sind verschreibungspflichtig und wirken erst nach einigen Wochen. Ein schnellwirkendes stimmungsaufhellendes Medikament ist Bromazepam (Lexotanil oder Normoc), ist aber auch verschreibungspflichtig.

Antwort
von Cookiellie, 21

Ich würde dir Citalopram oder Escitalopram empfehlen, wenn du aber Abends nicht schlafen kannst, dann Amitriptilin. Zur Sofortberuhigung ist Dipamperon am besten. Es hilft schnell und du wirst merklich ruhiger. Kann aber auch müde machen

Antwort
von Cookiellie, 16

Aber geh auf jedemfall zu einem Psychologen. Der wird dir das Richtige schon verschreiben

Antwort
von skyberlin, 9

ohne arzt: keine vernünftige medikation. die haben es hoffentlich gelernt, und werden für die verordnung auch noch bezahlt. KEINE selbstmedikation!!!

Antwort
von 716167, 26

Medikamente verschreibt ein Arzt, nicht irgendeine Internetplattform.

Kommentar von tobi2556578 ,

ich weiß, aber ich möchte mal hier fragen, was ihr so empfehlen würdet, dass ich mir im Internet mehr dazu ansehen kann und es dann dem Arzt evtl als Vorschlag bringen kann und dann schauen, was er dazu sagt.

Kommentar von 716167 ,

Der Arzt entscheidet welche Medikamente du bekommst. Das ist doch kein Supermarkt, in dem du dir Sonderangebote aussuchen kannst!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten