Welches Make-up eignet sich für eine fettige Mischhaut?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bei Mischhaut kann man eigentlich jede Foundation nehmen, egal ob flüssig oder pudrig. 

Jedoch bei fettiger Haut eher eine pudrige Foundation. Die "Powder Mat" Foundation von Manhattan, ist eine pudrige Foundation. 

Wobei ich sagen muss, dass die schon sehr pudrig ist & ich da Bedenken habe, dass die auf dem ganzen Gesicht gut aussieht. Nun muss ich aber auch dazu sagen, dass ich normale Haut habe & die nur zum konturieren nehme, weil die dafür perfekt ist. 

Ansonsten kannst du vielleicht mal die "Pefect Match" Foundation von L'Oréal anschauen. Die ist zwar flüssig, aber für das ganze Gesicht doch noch besser, als die andere Foundation. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von XSurvivexx97
03.03.2016, 00:38

Danke für die Info ;)
Hast villeicht ein Bild von denn Foundation?
Und wo gibt es die

0

Versuchts mit einr oil freien founfation. Aber achte darauf, dass hinten drauf steht, das sie nicht komedogen ist. (Also, dass sie nicht pickelfördernd ist.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meiner Meinung nach finde ich es schöner, und da bin ich nicht der einzige Junge, wenn Mädchen kein Make-up tragen um ihre Akne zu bedecken. Ich finde das sieht sehr unnatürlich aus. Gesund für die Haut ist es übrigens auch nicht. Also spar dir dein Geld und bleib so wie du bist. In der Pubertät ist dies ganz normal. :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde dir lieber eine bb-creme empfehlen z.B. von

1.Vichy bb clear

2.garnier bb creme

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?