Welches Mainboard wäre für mich das Beste?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich würde sagen Gigabyte, da mache ich seit Jahren gute Erfahrungen mit. Bei der Ausstattung noch mal genau hinschauen, PCIe Sockel ist zum Beispiel nicht gleich PCIe Sockel (x1 oder x8 oder x16 Anbindung, usw.?).

Bei den Soundchips würde ich mal Testberichte lesen, aber... bei den Üblichen PC-Brüllwürfeln die man da so anschließt wird es keinen großen Unterschied machen. Wichtig ist höchstens ob es Stereo oder 5.1 tauglich ist.

Fürs zocken und ein bischen Hausaufgaben ist der Prozessor vollkommen überdimensioniert. Du wirst für deinen Anwendungsbrereich auf Jahre mit einem i5-6600K (gleicher Preis, übertaktbar) oder i5-6500 (voll ausreichend, spart 50€) glücklich... oder erstmal i3-4170 und dann irgend wann nachrüsten wenn die Prozessoren ein par Generationen weiter sind...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JoThu12332
15.01.2016, 20:53

Ok, vielen Dank! :-)

0

Was möchtest Du wissen?