Frage von CoolRecord, 70

Welches Mainboard passt zu dem Intel i7 6700k und ist rot (Msi)?

Ich würde mir gerne einen Computer zusammenstellen. Der Wert beläuft sich auf 1200-1500€. Als Prozessor dachte ich an einen Intel i7 6700k aus der 6th Generation. Da ich auch oft Videos schneide habe ich mich für ihn entschieden. Mein Netzteil hat 550Watt und mein Arbeitspeicher beläuft sich auf 8gb ddr 3. Diese beiden Komponenten möchte ich nicht so gerne ändern.Bei den Grafikkarten schwanke ich zwische der r9 390 von Msi und der r9 380. Wenn ich die r9 380 nehme würde ich sie alle zwei Gerrnerationen gegen eine neue Austauschen. Da ich ein rot leuchtenes Gehäuse haben würde ich auch ein schwarz-rotes Mainboard vorziehen. Der Preis für das Mainboard kann sich auf bis zu 200€ belaufen. Sollte aber auch zum übertakten im nach hinein geeignet sein. Vielen dank schon im Voraus.

LG CoolRecord

Expertenantwort
von Agentpony, Community-Experte für Computer, 49

Zum Übertakten brauchst Du ein Z170-Mainboard. Es gibt kein einziges Z170-Mainboard, das noch den veralteten DDR3-RAM unterstützt.

MSI hat gerade auf ausgewählte Motherboards eine Cashback-Aktion:

https://cashback.msi.com/de/de/pages/fruejahr/qualifying

Das Gaming M5 ist schwarz-rot, hat alles, was man braucht, und läuft bei mir gut. Du kriegst 30€ Cashback und sogar Rainbow Six Siege kostenlos drauf. Da reichts auch noch für 16GB DDR4-RAM und du bleibst trotzdem unter den €200.

Kommentar von CoolRecord ,

Wo steht das mit Rainbow six siege?

Kommentar von Agentpony ,

https://gaming.msi.com/de/promotion/rainbow6-siege

Soll noch 2 Monate laufen. Kannst natürlich zuvor anfragen, ob da "der Vorrat noch reicht".

Kommentar von Phoenixofmc ,

Es gibt auf Mindfactory 52 1151 Boards die DDR3 unterstützen, klar ist die auswahl dann nicht unbedingt so groß wie die für DDR4 aber es gibt Sie, wollte ich nur so mal berichtigen :P

Kommentar von Agentpony ,

Die Aussage bezog sich aber nicht auf Sockel 1151, sondern deutlich auf Z170-Mainboards.

Tatsächlich gibt es davon aber wohl doch eine Handvoll. Wurde damals auf Geizhals nicht angezeigt.

Antwort
von Swaguser1234, 51

Also, ddr3 ram und Skylake? Wenn du den Ram behalten willst, kauf dir einen i7-4790k und nochmal 8Gb ram dazu. Dazu noch ein Asus VII Ranger oder ähnliches, und dann würde wahrscheinlich sogar noch ne R9 Fury ins Budget passen. Dazu eben noch mindestens 250 GB ssd, falls du nicht noch eine hast, wie beim RAM, der noch vorhanden ist. Und was für ein Netzteil hast du denn? Es sollte kein billiges sein, empfehlenswert ist die Straight Power e10 Reihe von Bequiet, die Rm Serie von Corsair oder eben andere ähnliche

Kommentar von Swaguser1234 ,

Falls es ein Msi Mainboard sein soll, da gibt es eben die Gaming 3, 5, 7 und 9, wobei das gaming 9 über 300€ kostet

Kommentar von CoolRecord ,

Danke ich nehme jetzt von Msi das z 170 a Gaming 5  LGA 1151 und dazu noch  die Hyper X Fury 16 gb red

Kommentar von Swaguser1234 ,

Auch ne gute Option

Expertenantwort
von Marbuel, Community-Experte für Computer, 28

Würde das Z170A GAMING M5 von MSI nehmen. RAM musst du trotzdem tauschen, wenn du einen Skylake willst. Außer, du suchst dir ein DDR3-Board. Das dürfte dich aber dann in der Auswahl ziemlich einschränken. Viel wird es da nicht geben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community