Frage von mit19900, 348

Welches Mainboard mit gutem Onboard Sound ist zu empfehlen?

Ich suche eine Sockel 1151 Mainboard mit sehr guten Onboard Sound. Leider kenne ich mich in der Richtung nicht so gut aus.

Expertenantwort
von Agentpony, Community-Experte für Computer, 269

Die höheren MSI-Mainboards mit dem ALC1150, Audio Boost 3 und Nahimic Sound Enhancer Software sind ein ganz gutes Paket.

Es kommt nämlich nicht nur auf den eigentlichen Codec-Chip an, sondern natürlich auch auf die Art der DACs, sowie die Qualität der Anbindung.

Preislich geht das bei beim MSI H170/Z170 Gaming M3 los.

Antwort
von bcords, 270

Wenn du dich nicht mit Realtek zufrieden gibst und unbedingt Onboard Sound haben möchtest,

dann bleibt nur noch Gigabyte als Hersteller:

http://www.mindfactory.de/product_info.php/Gigabyte-GA-Z170X-Gaming-7-Intel-Z170...

Ich würde dir dann allerdings zu einer extra Karte raten.

Antwort
von Redgirlreloadet, 258

Onbord Sound ist generell eher Minderwärtig, wenn du Klöang willst kommst du um eine Asus Xonar oder eine Creative Labs Soundblaster nicht rum

Kommentar von mit19900 ,

Gigabyte hat doch Creative Chips verbaut. 

Kommentar von Redgirlreloadet ,

öhm nee ich hatte mal ein MSI Gaming notebook da war angeblich auch ne Creative Karte drin....in Wahrheit wars ein Realtek Chip mit angepassten Treibern und Kondensatoren, das Problem Onbord Sound läst sich aber Teilweise umgehen wenn man den Ton per Toshlink abgreift und an eine richtige stereo anlage sendet

Antwort
von skaladdin, 248

Z170 Pro Gaming von Asus

hab ich, und bin super zufrieden. Viele Sockel, und Sound ist Extraklasse

Kommentar von mit19900 ,

Genau diesen habe ich gehabt und hatte nur Probleme damit. Speicherriegel gingen nicht im XMP Modus obwohl der Ram dafür ausgelegt ist. Lüfter spinnen trotz fester Einstellungen im Bios und das Mikrofon schaltet sich aus wann es will. Die Aufnahme Qualität ist grottenschlecht. Auf einen anderen PC läuft das Micro einwandfrei. Von daher nie wieder Asus.

Kommentar von Redgirlreloadet ,

Asus kann man schon nehmen....aber versucht es mal mit Normalen Zeug geht meist besser und ist Seriöser als das Pseudo Coole Gamer Zeugs

Kommentar von mit19900 ,

Eigentlich würde ich eher in Richtung AsRock gehen.

Kommentar von Redgirlreloadet ,

Du hast mit Asus Probleme und willst dir Asrock holen ???? du weißt aber schon das Asrock die Billig Sparte von Asus ist ??????

Kommentar von sgt119 ,

du weißt aber schon das Asrock die Billig Sparte von Asus ist ??????

Zu Zeiten des C2Q vielleicht, aber heutzutage ganz sicher nicht

Kommentar von mit19900 ,

Wie gesagt ich hatte wirklich  große Problem mit dem Board und das wahr sehr ärgerlich. Ich bin mir derzeit nicht sicher weilches ich nun nehmen soll. Das Asus Deluxe ist schon eine Ecke zu teuer. Ansonsten die ganzen Maximus Boards sind eher was für übertakter. Mir ist in erster Linie die Soundqualität wichtig.

Kommentar von skaladdin ,

werd ich hier gerade als Pseudo-cooler Gamer bezeichnet? ;)
Ich bau in meine fancy BigTowers nur Asus Mains ein

Kommentar von skaladdin ,

Schade für dich, bei mir läufts 1A

Antwort
von sgt119, 202

Der Realtek ALC1150 ist zur Zeit mit der Beste Onboard Soundchip, aber selbst ne Xonar DGX für 30 Taler klingt Welten besser  

Kommentar von mit19900 ,

Und wie sieht es aus mit 

Creative Sound Blaster Audigy FX ?

Kommentar von Redgirlreloadet ,

Hoffnungslos veraltet die Soundblaster Z ist derzeit die einzige empfehlenswerte

Allerdinsgs schlägt auch die audigy jeden Onbord sound um längen

Kommentar von Roderic ,

Creative hatte jahrelang Probleme, stabile 64bit Treiber für Windows7 zu liefern. Ich weiss allerdings nicht, wie es jetzt damit aussieht.

Kommentar von mit19900 ,

Sind die Vorraussetzungen für eine gute Soundkarte auch gute Lautsprecher bzw. Kopfhörer oder ist das egal?

Kommentar von sgt119 ,

Natürlich. Was nützt dir z.B. ne Xonar Essence STX, wenn so Tröten ala Logitec Z523 dranhängen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten