Frage von Meinfeld2311, 37

Welches Mainboard ist das Beste für vorhandenen DDR3 1866 RAM?

Habe vor kurzem 16gb RAM DDR3 1866 gekauft und musste feststellen, dass mein Mainboard damit nicht zurecht kommt, da noch ein altes BIOS vorhanden ist und kein... UEFI. Da ich gerne zocke stellt sich mir die Frage, welches Mainboard + Prozessor nun für mich in Frage kommt, wenn ich den RAM weiter nutzen möchte. Habe dazu noch eine MSI GTX970 Graka, die neu ist. Was meint ihr, welches Mainboard für mich in Frage kommen könnte?

Danke für viele Hinweise, Tips und Anregungen

Expertenantwort
von JimiGatton, Community-Experte für Hardware & PC, 12

Moin Meinfeld,

am härtesten in diesem "Gute-Frage_Forum" ist echt, fast alle Leute posten "ich habe ein Problem"...und kommen nicht auf die Idee, eventüll auch mal eine Angabe zum RAM, Mainboard, CPU zu machen...

Also, welchen RAM genau hast Du gekauft, der läuft auf welchem Mainboard nicht richtig... ?

Wenn Du genug Budget hast, solltest Du dir einen Skylake i5 kaufen, plus H170 oder Z170 Board, 16GB DDR4 RAM (Takt je nach Board...).

In einen aktuellen Gaming-PC gehört i5-6500, H170 Board, und 2 x 4 GB 2133er DDR4 RAM.

Bei höherem Budget nimmt man ein K-CPU (i5-6600K odder i7-6700K), Z170 Board, plus 2 x 8 GB 3000er oder 3200er DDR4 RAM (und adäquaten Kühler).

Korrektes Netzteil nicht vergessen ! Das muss keine 700 Watt haben, sondern qualitativ hochwertig sein ( ab ~ 450 Watt bis max. 550 Watt).

Grüße aussem Pott

Kommentar von Meinfeld2311 ,

Hallo und Danke für die Antwort! Folgendes an HW hab ich:

GIGABYTE GA-890GPA-UD3H Mainboard mit AMD Phenom II X4 955 Black Edition 4x3,2Ghz

MSI GTX 970 (MS-V316) Grafik

4 x DDR3-1867 / PC3-14900 DDR3

Den Ram würd ich wie gesagt gerne weiternutzen, nur Board und Prozessor neu. Netzteil ist ein 550W im PC, reicht auch bisher gut aus :)

Kommentar von JimiGatton ,

Du solltest auf jeden Fall dein Bios updaten.

Das letzte frische wäre das F5h : http://www.gigabyte.com/products/product-page.aspx?pid=3785#bios

550 Watt sagen nichts über die Qualität des Netzteils aus.

Gerade die Maxwell-Karten boosten in Sekundenbruchteilen heftigst rauf und runter, damit kommen ältere Netzteil nur sehr schwer zurecht.

Wie äussert sich das denn, das dein Board nicht mit dem RAM klarkommt ?

Joa, den alten Phenom 955 kannst Du auch so langsam in Rente schicken.

Am günstigsten wäre :

[url=https://geizhals.eu/1050218]Intel Core i5-4460, 4x 3.20GHz, boxed (BX80646I54460)[/url]

[url=https://geizhals.eu/1161388]ASRock H97 Anniversary (90-MXGWC0-A0UAYZ)[/url]

Oder :

[url=https://geizhals.eu/1290386]Intel Core i5-6500, 4x 3.20GHz, boxed (BX80662I56500)[/url]

[url=https://geizhals.eu/1325670]ASRock B150M Combo-G (90-MXGZJ0-A0UAYZ)[/url]

Das B150 Board könnte sowohl deinen alten 1866er DDR3 RAM nutzen, oder neuen 2133er DDR4.

Expertenantwort
von compu60, Community-Experte für Computer & PC, 6

Da kannst du auch ein Mainboard mit 1150 Sockel nehmen und Haswell CPU   http://geizhals.de/asus-z97-p-90mb0jp0-m0eay0-90mb0jp0-m0eay5-a1143090.html?hloc...

http://geizhals.de/intel-core-i7-4790k-bx80646i74790k-a1119923.html?hloc=at&...

Antwort
von Tine4k, 21

Wenn du den PC nur für Gaming verwenden möchtest würde ich mir einen i5 4670k oder einen anderen i5 der 4.Generation kaufen. Wenn du auch andere Sachen wie z.B. Videoschnitt etc. machen willst würde ich einen i7 der 4.Generation kaufen. Zu diesen Prozessoren würden alle Mainboards mit einem LGA 1150 Sockel passen da passt dann normalerweise auch der Ram und die Grafikkarte dazu.  

Expertenantwort
von Pikar13, Community-Experte für Computer & PC, 16

Du hast Dir (alten) DDR3 RAM gekauft und der läuft auf deinem PC nicht?! Was hast Du für eine CPU und Mainboard?? Du hast aber DDR3 Slots, ja?

Kommentar von Ale28 ,

mit der taktung können nicht alle was anfangen!

Kommentar von Pikar13 ,

und was hat die Taktung damit zu tun??... auf jedem Riegel liegen JEDEC Profile - die laufen so ziemlich überall. Wenn das Mainboard keine 1866MHz unterstützt, läuft der RAM eben mit 1600 oder 1333MHz..

Antwort
von Lisa101097, 6

Das kommt auf deine CPU an, die muss nämlich in den Sockel passen.

Antwort
von Sleighter2001, 6

H97 Mainboard und I5 4690k

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten