Frage von KaydenRyi, 54

Welches Mainboard für unsere Komponenten?

Mein Bruder und ich wollen unsere Pcs aufrüsten. Wir haben vor diese Komponenten zu kaufen:

  • 16GB HyperX FURY Rev.2 schwarz DDR4-2133
  • Intel Core i5 6600K 4x 3.50GHz So.1151 WOF
  • 4096MB Asus GeForce GTX 970 STRIX OC

Nun wollten wir gerne wissen welches Mainboard besser ist. Wir hatten zuerst dieses: ASRock Z170A-X1/3.1 Intel Z170 So.1151 Dual Channel DDR4 ATX Retail MF Artikelnummer: 8646108

Haben dann aber dieses entdeckt: Asus Z170-P Intel Z170 So.1151 Dual Channel DDR4 ATX Retail MF Artikelnummer: 64901

Beides anzusehen auf: http://www.mindfactory.de/

Welches passt besser zu unseren Komponenten und möglichen zukünftigen Kaufentscheidungen? Und welche hat den besseren Sound und spielt das eine Rolle? (wir haben beide 7.1 Surround Headsets)

Danke im Vorraus

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von KolnFC, 38

1.) Jetzt noch eine GTX970, obwohl nächsten Monat schon die neuen Karten kommen? Keine gute Idee.

2.) Sofern ihr keine tatsächlichen (mit multiplen Treibern) 7.1 Headsets habt, dass mit 8x 3,5mm Klinke angeschlossen wird und das bezweifle ich stark, habt ihr ein USB Headset mit emulierten Raumklang. USB Headsets/ Kopfhörer fungieren immer eigenständigen, sie haben also ihre eigene Soundkarte. Onboard Soundkarte kann euch also vollkommen egal sein.

(Ein Soundkarte wandelt ein digitales Signal in ein analoges um, dass dann an die Treiber geleitet werden kann. Da USB keine analogen Signale übermitteln kann muss die Umwandlung in dem Gerät selbst geschehen).

3.) Beim Board ist der Chipsatz wichtig und das wars dann auch. Manchmal benötigt man gewisse Features wie ein m.2 Steckplatz oder ein DP Ausgang für die iGPU, darauf sollte man dann achten aber sonst spielt es kein Rolle. Kein Board hat Einfluss auf die operative Geschwindigkeit des Rechners.

Kommentar von KaydenRyi ,

zu dem tipp mit der graka: was meinst du genau damit? wird die 970 dann billiger? oder sollen wir uns die 1070 holen? weil geld haben wir dafür keins :P

Kommentar von KolnFC ,

Die 970 wird sehr wahrscheinlich dann billiger, ja. Die Preise werden sich angleichen, die 1070 wird vermutlich über UVP gehandelt (damit es noch ein Kaufanreiz für die 970 gibt) und nach dem Abverkauf wird der Preis der 1070 ebenfalls sinken.

Kommentar von KaydenRyi ,

klasse danke :D kriegst sobald ich kann hilfreichste antwort :D

Antwort
von dermitdemhund23, 31

Das Mainboard da ist etwas übertrieben 😂 ein Gigabyte GA-Z170-HD3P würde es auch schon tun. Außerdem solltet ihr euch einen CPU Kühler dazukaufen, sonst könnt ihr kaum übertakten. Als GTX 970 empfehle ich die Gigabyte G1 Version. Und ihr braucht noch ein Netzteil. 350W würden reichen. Und dieser Surround macht nur etwas aus, wenn ihr keine USB-Headsets benutzt. Aber der Realtek Sound ist sowieso... naja

Antwort
von Asonger, 37

"4096MB Asus GeForce GTX 970 STRIX OC "

Bloß nicht!
Lieber die MSI GTX 970 OC, günstiger und bessere Taktrate, dazu noch ein MSI-Board, die sind im Preisbereich bei ~80€, zudem kannst du über das UEFI die Karte direkt ansprechen.

Kommentar von dermitdemhund23 ,

Nein. Keine bessere Taktrate. Und auch nicht wirklich günstiger.

Kommentar von Asonger ,

Aber natürlich, ich arbeite mit Computer-Systemen zusammen, da muss ich's doch wissen. ;)

Antwort
von Dinerbone, 29

Mainboard habe ich nicht für euch, aber einen Verbesserungsvorschlag.

Kauf euch die GTX 1070!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten