Frage von LouisaLouisa93, 86

Welches MacBook für den Alltag?

Hallo Zusammen!

Ich möchte mir demnächst ein MacBook zulegen. Leider kenne ich mich daüberhaupt nicht aus und benötige einige Ratschläge, bevor ich den Kauf fix mache.

Ich möchte das Mac Book lediglich für den ganz normalen Alltag haben. Viedos von der GoPro ziehen, Musik hören, das IPhone anschließen und ich brauche auf jeden Fall ein USB anschluss und ein HDMI. Sowie eine "Apple Version von Word" und Excell sollte irgendwie verfügbar sein. Sind diese von vorne herein auf den Geräten installiert?

Gibt es ein Mac Book auf mit DVD/CD Laufwerk?

So nun die alles entscheidene Frage; für welches Mac Book sollte ich mich entscheiden ?

Vielen lieben Dank im Voraus ! :)

Liebe Grüße

xoxo

Expertenantwort
von Lupulus, Community-Experte für Apple, 44

DVD Laufwerk gibt's nur noch beim veralteten MacBook Pro 13'' von 2012 (ohne Retina). Bei Bedarf: jedes externe USB Gerät passt.

Textverarbeitung und Tabellenkalkulation sind dabei (Pages und Numbers). Ansonsten gibt es auch das kostenlose OpenSource Paket LibreOffice.

Eine nennenswerte Hardwareausstattung brauchst du nicht, d.h. ein Pro wäre sicherlich übertrieben. Bleibt also das MacBook (12'' Retina) oder das MacBook Air (11''/13'' ohne Retina). Geschmacksache und sicher auch eine Frage des Geldbeutels. Schau sie dir einfach mal live an.

HDMI haben beide nicht, aber natürlich gibt es passende Adapter für den Thunderbolt- (MacBook Air) oder USB-C- (MacBook) Port.

http://www.apple.com/de/macbook/specs/

http://www.apple.com/de/macbook-air/specs.html

Kommentar von LouisaLouisa93 ,

Danke für die 1. qualifizierte Antwort ! :) 
Hat mir einen guten Überblick verschafft und meine Denkweise bestätigt! :) 

LG Louisa

Antwort
von LSFreak, 9

Hallo,

grundsätzlich führt Apple zwei Macbook-Serien: MacBook Air und MacBook Pro. Zwar gibt es auch ein MacBook, dieses verfügt jedoch nur über einen Anschluss und ist in deinem Fall nicht zu empfehlen. 

Pauschal gesagt sind Airs für den Alltag. Sie richten sich an Personen, die schreiben, Musik hören, im Internet surfen und sich Abends vielleicht noch einen Film anschauen - also eigentlich der typische Durchschnittsbürger.

Pros sind für fortgeschrittene Nutzer. Ihre erweiterte Hardware macht Videoschnitt, Audio- und Bildbearbeitung möglich. 

Ich gehe davon aus, dass du nicht zum professionellen Filmgenre gehörst und die GoPro-Filme nur hobbymäßig bearbeitest. Da reicht das vorinstallierte iMovie aus, welches problemlos auf einem MacBook Air läuft.

Word und Excel werden nicht von Apple vertrieben. Du musst sie bei Microsoft erwerben und anschließend herunterladen. Allerdings bietet Apple von Haus aus die iWork-Suite an, die den Texteditor "Pages", die Tabellenkalkulationssoftware "Numbers" und die Präsentationssoftware "Keynote" beinhaltet. Mehr dazu: http://www.apple.com/iwork/

Ein HDMI-Ausgang ist nur im MacBook Pro verbaut. Allerdings verfügen sowohl Air als auch Pro über einen sogenannten Thunderbolt-Anschluss. Dieser ist bekannt für seine Vielfältigkeit. Da findest du bestimmt im Internet einen HDMI-Adapter.

Wie bereits von anderen Nutzern angesprochen, wurde in den aktuellen Serien jegliches CD/DVD-Laufwerk entfernt. Es besteht jedoch die Möglichkeit, externe Laufwerke anzuschließen.

Letztlich unterscheiden sich beide Geräte im Preissegment. Während das MacBook Pro ab einem Preis von 1300€ vertrieben wird, kannst du ein MacBook Pro auch zu einem Preis unter 1000€ erwerben. Der offizielle Preis beträgt 900€.

Viele weitere Infos findest du auch auf der Apple-Webseite. Dort kannst du die Modelle vergleichen: http://www.apple.com/mac/ 

Bei Fragen oder Unklarheiten stehe ich gerne zur Verfügung!

Mit freundlichen Grüßen,

Erik Markens

Antwort
von AndrePavatoni, 13

Die Frage ist, wie viel Geld du ausgeben möchtest? Da du ein MacBook mit HDMI Anschluss möchtest, käme dafür nur ein MacBook Pro in Frage. Einem MacBook Pro ist im Vergleich zu anderen MacBooks natürlich recht teuer und für deine Anforderungen brauchst du nicht so viel Power.
Dann gäb es noch das ganz normale MacBook. Die Leistung entspricht dem, was du brauchst, es ist aber trotzdem recht teuer.
Deswegen würde ich dir das MacBook Air empfehlen. Damit sparst du im Vergleich zu anderen MacBooks ein paar hundert Euro. Von diesem Geld kannst du locker einen Thunderbold zu HDMI Adapter (ohne Qualitätseinbußen) und ein externes Laufwerk kaufen und hättest immernoch einiges an Geld über!
Von der Software Seite ist in jedem Mac alles enthalten, was der Standart Nutzer braucht, also eine Textverarbeitung (Pages), eine Tabellenkalkulation (Numbers) und Präsentationssoftware (Keynote).

LG Andre Pavatoni

Kommentar von AndrePavatoni ,

Eine Frage gäb es da noch, wie wichtig ist dir der Bildschirm?

Antwort
von Gummileder, 28

Auf der Apple Website findest du alle Informationen:

http://www.apple.com/de/shop/buy-mac/macbook-pro

Andere Konfigurationen gibt es nicht.

Es gibt Gerüchte, dass im Oktober 2016 neue MacBooks vorgestellt werden sollen, aber ein Gerücht.

Antwort
von Bananenbrot24, 44

Bei diesen Anforderungen für gar keins...

Soweit ich weiß hat bis heute kein einziges Macbook einen HDMI-Anschluss, du brauchst also noch einen Adapter.

Das normale Macbook hat auch nur einen USB-Typ-C-Anschluss, auch wird wieder ein Adapter fällig, und kein Laufwerk.

Damit fällt die Wahl auf das Macbook Pro. Du bekommst bereits für weniger als ein Drittel dessen Preises ein Notebook, dass deinen Anforderungen gerecht wird, aber wenn du Geld verbrennen willst, bring mir bitte noch was von Starbucks mit :)



Kommentar von LouisaLouisa93 ,

Das Mac Book Pro hat einen HDMI Anschluss auch ohne Adapter, dass konnte ich bereits erlesen in der Zwischenzeit. Allerdings nicht durch diese ganzen unnützen Kommentare :-D 

Wollte einfach nur eine Linie fahren, da ich ein I Phone und Apple TV besitze.. 
Ein normales Notebook ist ausgeschlossen. Will weg von Windows und folgeprodukten dessen.. 

Kommentar von Bananenbrot24 ,

Hast Recht, mein Fehler. Hat ja auch lang genug gedauert. Trotzdem kannst du dir ein normales Notebook kaufen und z.B. elementary OS (Von der Oberfläche sehr ähnlich zu Mac OS X) verwenden. Und wenn du von Windows und Folgeprodukten weg willst, solltest du auch kein Microsoft Office verwenden :)

Und wo ist mein Kommentar denn nutzlos? Ich habe dir das passende Modell für deine Anforderungen genannt und dich lediglich darauf hingewiesen, dass du dabei halt noch einen Haufen Geld wegwirfst für deine 1500€-Facebook-Maschine...

Kommentar von LouisaLouisa93 ,

Richtig, ich möchte weg von Windows aus diesem Grund ja auch die Frage, ob es eine "Appel Version" von Word überhaupt existiert. Daher die Frage ob Apple ein Programm als Standartausrüstung bei dem Mac Book hat, oder eben nicht! Das auf einem Mac Book kein Microsoft Office installiert ist, ist wohl jedem hier klar .. 
Die Frage war ja nicht, wieviel Geld ich investieren muss, sondern welches Format ich für meine Nutzungsbedingungen wählen sollte.. 
Ein Normales Notebook mit einem Abklatsch und Mischmasch aus Mac OS kommt für mich auf keinen Fall in Frage. Habe ein gutes Gerät mit Windows und möchte lediglich nun alle Geräte nach und nach an Apple anpassen.

Kommentar von Bananenbrot24 ,

Tatsächlich gibt es aber auch Microsoft Office für Mac, so klar scheint das wohl dann doch nicht. Außerdem ist Linux/UNIX sicher kein Abklatsch von Mac OS, eher umgekehrt. Aber mach eben was du willst, ich hab's nur gut gemeint ;)

Antwort
von XEONEDIA, 37

Dafür gibt es in jeden Apple Geschäft den kostenlosen Kundenservice, lass dich umfragen statt bei gutefrage hier...

Kommentar von LouisaLouisa93 ,

... Wollte mir gerne Hintergrundwissen aneignen, bevor ich von Verkäufern wohlmöglich über den Tisch gezogen/unnütze bzw. überflüssige Dinge verkauft bekomme.

Aber vielen Dank für deine hilfreiche Antwort. Wenn dir das System hier nicht zusagt, solltest du dich eventuell abbmelden ;)

LG 

Kommentar von triopasi ,

Nutzlose Dinge wie USB und HDMI gibts bei Apple nicht xD

Kommentar von XEONEDIA ,

Geh bei Apple, hab da früher selbst im Lager gearbeitet, die ziehen nicht aber hier solche Nutzer wie "triopasi" die von nichts eine Ahnung haben und das ausläutern ist echt keine Hilfe.

PS: Macbook Pro 15 hat einen HDMI....

http://www.apple.com/shop/buy-mac/macbook-pro?product=MF840LL/A&step=config#

Kommentar von triopasi ,

Cool, mal ein Laptop der nen Anschluss hat der absoluter Standart ist :D Der ist soo toll den kauf ich mir sofort. Kostet was? Ich schätze ab 1300€?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community