Frage von 2345Peter, 96

Welches Macbook eignet sich für mich?

Hallo, ich möchte mir ein ein Macbook kaufen bin aber unschlüssig welches ich nehmen soll. Für folgende Dinge werde ich es einsetzen:

  1. Surfen im Internet
  2. Schreiben in der Hochschule
  3. Präsentationen
  4. kleine Bildbearbeitungen
  5. Videos/youtube

Ich werde keine 4k Videos etc. schneiden und auch keine größeren Spiele darauf spielen. Zudem habe ich noch einen Windows Laptop

Nun ist die Frage welches Macbook ich nehmen soll. In die engere Auswahl habe ich das: 1. Macbook Retina 12 mit dem m7 Prozessor 2. Macbook Air 13 mit dem i7 Prozessor und 8GB Ram 3. Macbook Pro 13 mit dem i7 Prozessor und 16 GB Ram

Das Macbook finde ich vom Design her klasse, die wenigen Anschlüsse stören mich nicht. Das Air ist vom Preis her nett und nicht so dick und schwer wie das Pro und das Pro hat eine super Leistung aber ist evt. etwas zu schwer.

Das es ein Macbook wird steht aber fest!

Ich würde mich über eure Antwort freuen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DarkNightmare, 50

Hi,

ich kann hier nur subjektiv Schreiben.

  1. Surfen im Internet
  2. Schreiben in der Hochschule
  3. Präsentationen
  4. kleine Bildbearbeitungen
  5. Videos/youtube

Das sind Aufgabe die jeder 200€ Laptop schaffen wird. 

1. Macbook Retina 12 mit dem m7 Prozessor

Finde ich Preis/Leistungstechnisch für die Tonne. Aber der Trend geht zu klein und Schick und muss eben entsprechend bezahlt werden. Sehe mal die Rechenleistung bei einem MacBook Air um 2012.

Macbook Air 13 mit dem i7 Prozessor und 8GB Ran

Preislich gesehen für deine Aufgaben wohl die beste Wahl. Genug Power und trotzdem leicht.

Macbook Pro 13 mit dem i7 Prozessor und 16 GB RAM

Macht keinen Sinn für die Aufgaben.

Gruß

Expertenantwort
von BenzFan96, Community-Experte für Apple, Laptop, Mac, ..., 31

Wenn du die Retina-Displays anderer aktueller Macs bereits gewöhnt bist, wirst du an der vergleichsweise geringen Pixeldichte des MacBook Air keine Freude haben.

Auch fehlt ihm das unvergleichliche Force Touch Trackpad, das alle anderen aktuellen MacBooks besitzen.

Wenn du dich daran aber nicht störst, machst du mit dem MacBook Air wenig verkehrt.

Antwort
von Brate85, 19

ich würde da zu einen MacBook Air tendieren, das ist das günstigste und ist von der Leistung sogar noch besser als das Macbook 12 zoll. hier sind alle  macbooks im vergleich: http://www.macbook-test.de

Antwort
von KilKil, 67

Eines kann ich dir sagen: Etwas das du ständig mit dir rumschleppst, sollte nicht zu schwer sein! Ich kenne viele Leute die ihren Mac nicht mit zur Uni nehmen, weil er ihnen einfach zu schwer ist.

Das was du beschrieben hast, sollte das Macbook Air absolut hinkriegen. Da es leichter ist, spricht für mich deine Beschreibung für das Air.

Kommentar von 2345Peter ,

ist das Macbook mit dem m7 Prozessor merklich langsamer?

Kommentar von ma9rtin ,

Auf keinen Fall das Air.. Das Display ist nicht gut..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community