Welches longboard soll ich als anfänger nehmen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

hm... ja, also wenn du was kleines willst, da hat Alex9Q1 ja schon Dhingy und Tugboat vorgeschlagen, die soltest du dir auf jedenfall mal ansehen...

wenn es eher was größeres sein soll... das Ninetysixty Boobam ist immerhin noch in der nähe deiner preisvorstellung, udn auf jedenfall besser geeignet für längere strecken als die beiden Landy cruiser...

ansonsten gäbe es noch das Madrid trance, das ist was die qualität angeht zwar nicht ganz so gut wie das boobam, für deine zwecke sollte es aber reichen

dein budget ist halt doch recht klein, insofern hat man da nicht so sehr viel auswahl bei den besseren boards..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Landyachtz Dinghy
Landyachtz Tugboat
DB Longboards Mini Cruiser

Auf jeden Fall was kleines kompaktes, was du leicht verstauen kannst, wenn du in der Schule oder der Stadt bist. Der beliebteste Mini Cruiser ist und bleibt wohl das Dinghy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?