Welches Longboard ist besser für Einsteiger?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

ähm... naja. das sind 2 ziemlich verschiedene boards. hochwertiger ist auf jedenfall das Olson&Hekmati, rein setup mäßig ist das Flexkick aber der bessere allrounder

ich persönlich würde dir das Long Island Elixir Atlas dt empfehlen, das ist auch ein extrem hochwertiges board, und eben exakt als allrounder entworfen, mit dem geht eigentlich alles.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du schon lange Skatebord fährst wird auch Longboard fahren nicht schwer sein . Es kommt zudem nur auf die Übung mit den gleich Gewicht an heißt du kannst dir sogar beide nehmen da das fahren nicht gerade Schwer für dich sein würd . Was besser sein würde wisste ich jetzt zwar nicht aber ich weiß das man das für sich selbst entscheiden muss . Das Beste ist immer noch eins was dir von den Farben gefällt , was nicht ÜBERTRIEBEN Bunt ist ( wegen den Augen ) und was gut lenkbar ist also zur Seite sich kippen lest . 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?