Frage von Angler20000000, 43

Welches Lebewesen war als erstes auf der Erde also Nation oder Mensch.meint ihr das waren die Chinesen oder die Inder weil sie ja am meisten auf der Erde.?

Welches Lebewesen war als erstes auf der Erde also Nation oder Mensch.meint ihr das waren die Chinesen oder die Inder weil sie ja am meisten auf der Erde vertreten sind.

Antwort
von softie1962, 27

Die Menschheit soll in Afrika entstanden sein und sich von dort ausgebreitet haben.

Antwort
von unlocker, 2
Antwort
von MirdochWurst, 11

Ganz schön schiefer Pfad, den du denkst. Meinst du jetzt die Nationen oder willst du wissen, wo das Leben herkommt? (So genau weiß ich das auch nicht.)

Kommentar von Angler20000000 ,

ne meinte weil die Chinesen und Inder so viele sind.waren die doch bestimmt zuerst auf der Erde gewesen..

Kommentar von MirdochWurst ,

Ich denke mal (das wird jetzt kompliziert)

Zuerst sind Moleküle entstanden, die sich selbst teilen konnten. Daraus entwickelten sich Mikroben und Einzeller. Daraus entwickelten sich dann Vielzeller. Und aus den Vielzellern entwickelten sich Wirbeltiere und Wirbellose. Das geschah alles im Meer. 

Dann haben sich die Meerestiere zu "Landtiere" weiterentwickelt. Die worden zu Dinosauriern und Nagetieren. Dann waren die Dinosaurier weg. Dann entwickelten sich die Nagetiere zu Affen und die Affen dann zu Menschen, irgendwo in Afrika. Und Da beginnt die Steinzeit.

Antwort
von landregen, 18

Amöben beispielsweise waren lange vor den Menschen auf der Erde als Lebewesen aktiv.

Und die Wiege der Menschheit steht sozusagen in Afrika.

Antwort
von Guekeller, 11

Auf jeden Fall waren die Farne vor den Chinesen da.

Antwort
von MarliesMarina12, 10

die Menschheit entstand in der Steinzeit glaub in Afrika und breitete sich dann aus

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community