Frage von Rheinflip 01.02.2011

Welches Lebensmittel setzt garantiert nicht an?

  • Hilfreichste Antwort von koenigscobra 01.02.2011
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    du musst nur ein bisschen weniger essen, als dein körper benötig - das ergebnis ist gewichtsreduktion.

    ob du jetzt den ganzen tag nur ein stück schoko oder drei kilo salat isst, ist kalorientechnisch gesehen egal - ABER man sollte niemals den gesundheitlichen aspekt außer acht lassen! es gibt keine negativen kalorien, aber nahrungsmittel, die wenig kalorien haben:

    zB spargel, paprika, salat, gurken, spinat, kraut. darüber hinaus sollte man immer aussreichend eiweiß zu sich nehmen!

  • Antwort von Fireblue 01.02.2011
    6 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Gurke? xD Besteht schließlich zu 98% aus Wasser ^^

  • Antwort von tantelila 01.02.2011
    5 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Gurke und Spargel

  • Antwort von IRENEBOA 01.02.2011
    5 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Gurke und grüner Blattsalat - ohne Dressing.

  • Antwort von Leckerschmeck 01.02.2011
    4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Wassermelone, Salatgurke, Tomate hat auch nicht viel.

  • Antwort von ZuSchwer 01.02.2011
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Fast jede Rohkost! Tomaten, Paprika, Gurke, Zuccini, Blumenkohl, Rosenkohl. Aber auch fast jedes Obst kannst du essen so viel du willst und wann du willst!

  • Antwort von clemensw 01.02.2011
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Es gibt kein Lebensmittel, das keine Kalorien hat. Du nimmst aber nur zu, wenn Du mehr ißt, als dein Körper verbrennt. Je nach Alter, Geschlecht und Aktivität verbraucht dein Körper täglich zwischen 1.800 und 2.700 kcal. Soviel kannst (und mußt) Du auch essen, nur um dein Gewicht zu halten.

    Deine Frage klingt eher so, als ob Du eine Eßstörung hast oder entwickelst...

  • Antwort von opajoerg 01.02.2011
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Salatgurken und Tomaten und Wassermelonen.

  • Antwort von sm00th 01.02.2011
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Solange du nicht mehr Energie aufnimmst als du verbrauchst, nimmst du auch nicht zu.

  • Antwort von milimi 01.02.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    wasser:D

  • Antwort von clemensw 01.02.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Toll - bei all den ungesunden Vorschlägen hier glaubt man fast, GF sei ein Pro-Ana-Forum.

  • Antwort von harryrrah 01.02.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    eiswürfel -- aber bitte pur

  • Antwort von Mauthasi 01.02.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    knäckebrot hat auch kalorien, ja das setzt auch an, also lass dir das nicht einreden.

    NUR pampelmusen essen soll helfen.

  • Antwort von assimueller 01.02.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Reis, hab ich mal gehört

  • Antwort von Hanswurschtiii 01.02.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    wasser als getränk und essen kannst du kneckebrot

  • Antwort von Shumi 01.02.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Wasser

  • Antwort von DukeNukem1990 01.02.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Wasser ;)

  • Antwort von Insana 01.02.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Gemüse!

  • Antwort von mammut2 20.02.2011

    wasser gilt auch als lebensmittel

    das setzt garantiert nicht an

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!